Multimedia-Show über Polarlichter

Polarlichter: ein unvergleichbares Naturschauspiel.

Präsentation im Diakreis der Seniorenbegegnungsstätte

BURGWEDEL (r/bs). Beim Film- und Diakreis der Seniorenbegegnungsstätte wird am Mittwoch, 2. Januar, um 10.00 Uhr die Multimedia-Präsentation „Faszination Polarlichter“ gezeigt. Der Referent Utz Schmidtko ist von den Lichterscheinungen am Himmel fasziniert, seit er sie mit 60 Jahren zum ersten Mal in Kirkenes (Norwegen) gesehen hat. Seither reist er jährlich mindestens zweimal in Regionen um den Polarkreis, in denen die Lichter besonders gut zu beobachten sind: nach Norwegen, Schweden, Finnland und Island. Die Region um Tromsö (Norwegen) eignet sich bestens zum Erleben der Polarlichter. Polarlichter kann man – abhängig von der Sonnenaktivität – nur von September bis Ende März sehen.
Mit seinen beeindruckenden Bildern und Videos in Echtzeit nimmt Utz Schmidtko die Zuhörer mit auf die Jagd nach den Nordlichtern und präsentiert wunderschöne Naturimpressionen – Fotos und Videos in 4K. Die Teilnehmer erfahren, wie Polarlichter und die unterschiedlichen Farben entstehen, wann und wo man das Naturschauspiel am besten beobachten kann.
Inzwischen zeigt der Referent seine Impressio-nen in Sternwarten in ganz Deutschland. Immer öfter möchten begeisterte Zuhörer selbst einmal diese Impressionen erleben. So begleiteten den Referenten bei seiner letzten Tour im Oktober insgesamt 13 bereits Polarlicht-„Infizierte“ nach Norwegen. Selbst Senioren im hohen Alter waren von dem Naturschauspiel, das sie zum ersten Mal im Leben sahen, begeistert – wie kleine Kinder, die zum ersten Mal vor einem beleuch-teten Weihnachtsbaum stehen. Tagsüber konnten die Mitreisenden natürlich auch die wunderbare Landschaft an den Fjorden genießen.
Im Vortrag geht der Referent auch auf Fragen nach Foto-Technik, Equipment, Kleidung, den besten Locations und Zeiten, Buchungen eines Guide etc. ein.