Modenschau bei der TSG

Vorstellung der neuen Vereinskleidung

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Die neue, abteilungsübergreifende und einheitliche Vereinskleidung soll das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) stärken und den Außenauftritt abrunden.
Mit dem Sporthaus Gösch aus Hannover konnte die TSG einen Sportfachhändler als Partner gewinnen, der viele Sportvereine in der Region erfolgreich betreut und große Erfahrungen im Bereich Teamausstattung vorweisen kann.
Die Themen Verfügbarkeit, Qualität und Angebotsbreite waren für die Wahl des Herstellers als weiteren Partner entscheidende Faktoren, da es neben einer Vielzahl sportartspezifischer Bekleidungsstücke auch darum ging, eine passende Alltagsgarderobe in die Kollektion aufzunehmen. Die Wahl fiel zu Gunsten der Firma „erima“. Mit diesen beiden Partnern konnte eine Kollektion abgestimmt werden, die im Rahmen einer Modenschau am Freitag, 26. Oktober 2018 um 19.00 Uhr im TSG aktivCenter vorgestellt wird.
Die Kollektion reicht im sportlichen Bereich von T-Shirts, Polohemden, Trainings- und Präsentationsanzügen bis hin zu Allwetterjacken und Westen. Darüber hinaus runden die Funktions- und Fleecejacken sowie Softschelljacken und –westen die Auswahl ab. Im Rahmen der Modenschau gewähren die Partner erhebliche Prozente auf die Katalogpreise sowie auf die Beflockung von Logos und Schriftzügen. Dies gilt für die allgemeine Kollektion sowie auch für sportartspezifische Bekleidungsartikel aus dem Hause „erima“.
Herzlich eingeladen zur Modenschau ins TSG aktivCenter sind neben Abteilungs- und Übungsleitern vor allem auch Mitglieder. Das Organisationsteam freut sich auf einen kurzweiligen und informativen Abend in geselliger Atmosphäre.