Mit der Natur leben ...

Katrin Langensiepen, Europaabgeordnete der GRÜNEN, mit Christian Dulce, Vorsitzender des NABU Burgwedel - Isernhagen, am NABU-Infostand vor dem Biomarkt denn's. (Foto: Bianca Fitzthum)

Europaabgeordnete der GRÜNEN auf Stippvisite in Burgwedel

Burgwedel (r/bs). Der NABU Burgwedel-Isernhagen e.V. und der Ortsverband Bündnis 90/DIE GRÜNEN Burgwedel sammeln seit Beginn des „Volksbegehren Artenvielfalt Niedersachsen“ gemeinsam Unterschriften in Burgwedel und beantworten an den Aktionsständen die Fragen der Bürger.
Die Burgwedelerin und grüne Europaabgeordnete Katrin Langensiepen besuchte den Stand des Aktionsbündnisses vor dem denn’s Biomarkt in Großburgwedel. Auch sie warb für das Volksbegehren und sprach sich für die Ziele und deren Umsetzung aus.
,,Wir müssen jetzt etwas gegen das Artensterben tun! Tiere und Pflanzen, die vor Jahren noch selbstverständlich waren, sind jetzt weg oder vom Aussterben bedroht. Hier muss etwas getan werden, bevor es zu spät ist. Auf EU-Ebene haben wir die EU-Strategie bis 2030 beschlossen. In Bayern war das Volksbegehren ein voller Erfolg. Die Menschen wollen ihre Umgebung geschützt wissen, sie wollen mit der Natur leben und nicht gegen sie“, so die Europaabgeordnete Katrin Langensiepen.