MGV Germania Wettmar ehrt langjährigen Sänger

Ehrung beim MGV Wettmar (v.l.): Hans-Heinrich Günther (1. Vorsitzender MGV Germania Wettmar), Edward Falkewitz, Werner Wöhler und Jürgen Sladeczek (Vorsitzender Kreischorverband Burgdorf). (Foto: Günter Dreblow/MGV Wettmar)

Edward Falkewitz singt schon über 60 Jahre

WETTMAR (r/bs). Das Sommerfest des Männergesangvereins Germania Wettmar bildetet den notwendigen würdigen Rahmen für eine besondere Ehrung eines langjährigen Sängers. In Anwesenheit aller dem MGV Germania Wettmar angehörenden Gruppen – Männerchor, Junger Chor, Laienspielgruppe, Mundharmonikagruppe und dem Chorleiter des gerade gegründeten Kinderchores – übernahm Jürgen Sladeczek als Vorsitzender des Kreischorverbandes Burgdorf die ehrenvolle Aufgabe zur Überreichung der Urkunde für 60 Jahre aktive Singtätigkeit an Edward Falkewitz.
Falkewitz, mittlerweile liegt sein 80. Geburtstag auch schon in der Vergangenheit, singt seit 1948 in den verschiedensten Chören. 20 Jahre lang, bis 1968 also, sang er in einem Chor in Stettin bis er dann nach einer kleinen Pause im Jahre 1970 in Garbsen bei Hannover eine neue Chorheimat fand. In den folgenden Jahren war er in dieser Region weiterhin als aktiver Sänger, zeitweise auch in mehreren Chören gleichzeitig, tätig. Zum MGV Germania Wettmar kam Falkewitz schließlich im Jahre 2009. Eine weitere Ehrung erhielt Werner Wöhler für 10-jährige Mitgliedschaft als förderndes Mitglied im MGV Germania Wettmar.