MGV Concordia beendet die Sommerpause

Michael Schüller (links) begrüßt das neue Concorden-Mitglied Rolf Fortmüller. (Foto: MGV Concordia)

Neue Mitglieder dringend gesucht

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Am letzten Übungsabend vor der Sommerpause stellte der Vorsitzende des Männergesangvereins Concordia, Michael Schüller, den Sängern das künftige neue Liedgut vor. Es wird so modern sein, dass damit auch jüngere Sänger zur Mitwirkung im Gesangverein angesprochen werden.
Seit Jahren war der Gesangverein ausschließlich auf gemeinsame Auftritte mit einem Streichorchester klassisch ausgerichtet und somit nicht mehr ausreichend in seiner möglichen Vielfalt repräsentiert.
Für das Herbstkonzert im Amtshof werden nach der Sommerpause intensiv neue Lieder einstudiert, die auch neuen Sängern jetzt unverbindlich die ideale Möglichkeit des Einstiegs bieten.
So konnten am letzten Übungsabend wieder zwei neue Mitglieder aufgenommen werden, wobei Vorsitzender Schüller unter anderem erfreut feststellte, dass seit einem Vierteljahr mehrere Sänger, die lange pausiert hatten, wieder an den Übungsabenden aktiv teilnehmen.
Weiterhin soll den Sängern nach der Sommerpause eine neue leichte und bequeme Oberbekleidung für „Außeneinsätze“ vorgestellt werden.
Der 1. Übungsabend nach den Ferien beginnt wieder am 10. August, um 20.00 Uhr, im Haus der Feuerwehr Großburgwedel, Mühlenbruchdamm. Interessenten werden auf Wunsch abgeholt und können sich auch unter der Telefonnummer 05139-7738 informieren.