Mehr Aussteller auf dem Landmarkt

Gernot Helberg aus Wettmar bietet ab 30. März für vier Wochen samstags auf dem Markt Vogelnistkästen und Osterdeko an. (Foto: Privat)

Spargelhof und Nistkastenbauer ab 30. März auf dem Domfrontplatz

GROSSBURGWEDEL (r). Auf dem Burgwedeler Markt tut sich was: Ab dem 30. März wird für vier Wochen Gernot Helberg aus Wettmar wieder auf dem Landmarkt samstags von 8.00 bis 12.30 Uhr auf dem Domfrontplatz vertreten sein.
Er bietet selbst gemachte Osterdekoration und Nistkästen an. Diese fertig er liebevoll bei sich zu Hause im Keller an. Gerade jetzt, wo die Vögel wieder aus dem Süden zurückkommen und die, die über Winter hier geblieben sind, anfangen zu brüten, sind Nistplätze immer eine Unterstützung für die Natur.
Und auch der Spargelhof Heuer wird am nächsten Samstag, 30. März, erstmals in diesem Jahr mit Fuhrberger Spargel wieder auf dem Landmarkt vertreten sein. Der Familienbetrieb produziert schon seit mehr als 30 Jahren Spargel. Der besondere Geschmack wird durch den sandigen Boden des Fuhrberger Feldes erzielt. „Höchste Qualitätsstandards von der Pflanzung bis zur Ernte machen unseren Spargel so besonders. Von Hand gestochen landet er jeden Tag feldfrisch in unseren Verkaufsregalen und auf Ihrem Teller“, betont Familie Heuer.
Die Marktbeschicker freuen sich über die Verstärkung in ihren Reihen, die den Markt am Samstagvormittag auf dem Domfrontplatz zusätzlich beleben werden.