Medaillen-Regen für den SV

Melissa Schuurman fischte vier Goldmedaillen aus dem Lehrter Wasser. (Foto: Petra Schuurmann)

17 Goldmedaillen, 15 Silber- und 16 Bronzemedaillen abgefischt

BURGWEDEL/LEHRTE (r/bs). 17 Mal Gold, 15 Mal Silber und 16 Mal Bronze sind die stolze
Bilanz des SV Burgwedel beim Vergleichsschwimmen der SG Lehrte/ Sehnde. Mit 28 Schwimmerinnen und Schwimmern ist der SV Burgwedel beim Vergleichswettkampf der SG Lehrte/ Sehnde am 10. Juni 2018 im Lehrter Freibad angetreten.
Mit 43 Einzel- und 5 Staffelstarts konnte der SVB auf den ersten drei Rängen landen - eine hervorragende Bilanz für das gesamte Team. Es war ein langer und erfolgreicher Tag für das große Team des SV Burgwedel, das beim Vergleichsschwimmen im Lehrter Freibad seine Leistungen unter Beweis gestellt hat.
Über Goldmedaillen konnten sich Melissa Schuurman (4, Jahrgang 2000), Laura Conrad (3, JG 2002), Bjarne Luca Benedek (3, JG 2001), Lena Ringkamp (1, JG 2004), Jule Fellmann (1, JG 2009), Timon Kost (1, JG 2009) und Kjell Mikolaiczyk (1, JG 2007) freuen. Drei Staffelsiege über 4 x 50 Meter Freistil mixed (JG 2001-2004), 4 x 50 Meter Lagen mixed (JG 2001-2004) und 4 x 50 Meter Brust mixed (JG 2001-2004) freuten Trainerin Katrin Leschke besonders. Am Start für die „Goldstaffeln“ waren Lena Ringkamp, Laura Conrad, Luis Beimfohr, Bjarne Luca Benedek, Lotta Oehl, Nina Reiche und Paula Hoinkhaus in unterschiedlicher Zusammensetzung.

Fotos 1 und 2 (Petra Schuurman): Melissa Schuurman fischte vier Goldmedaillen