Majestäten in Kleinburgwedel

Marco Heller (von links), Denis Nettelmann, Walter Sonnefeld und Volker Speckmann. (Foto: Thomas Fischer)

Bekanntgabe mit Musik vor Publikum

Kleinburgwedel (r/gg). "Nach zwei Jahren Zwangspause stehen die neuen Könige fest", so die Mitteilung von Thomas Fischer, Pressewart im Schützenverein. Nach einem spannenden Wettkampf haben Ortsbürgermeister Lars Wöhler und der Vereinsvorsitzende Nick Bienio zu den Klängen des Kleinburgwedeler Spielmannszuges und des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr vor rund 85 Gästen die diesjährigen Könige bekanntgeben.
Den Königstitel sicherte sich Walter Sonnefeld mit 30 Ring und einem Teiler von 90,2
knapp vor Volker Speckmann (30/101,9). Auf Platz drei folgt Denis Nettelmann (30/183,4) vor Marco Heller (30/455,0).
Schützenkönigin ist Alexandra Röhrig mit 30 Ring und einem Teiler von 31,3 vor Bianca Reinecke (30/47,9) und Regina Lutze (30/92,6). Auf Rang vier schoss sich Lena Sonnefeld (30/102,7), die nun als eine von den „Vierten“ die ehrenvolle Aufgabe hat den Scheibenwagen zu schmücken und zu begleiten.
Bürgerkönigin wurde Stella Schünemann-Heller mit einem super Teiler von 12,0 vor Regina Lutze (13,0) und Nicole Rittstieg (21,0). Platz vier geht mit Lisa Speckmann (24,0) ebenfalls an eine Damen. Den Titel Jungschützenkönigin sicherte sich Luca Marie Schiermann mit 30 Ring und einem Teiler von 76,5. Gefolgt von Noah Herms (30/131,7) und Paul Jonas Hennigs (30/173,6). Den vierten Platz erreichte Luisa Gollnau mit 30 Ring und einem Teiler von 298,6 die nun die Scheibe von Luca Marie beschützen darf. Die Juniorenkette geht an Moritz Saupe. Beim „Jungen Volk“ wurde Alexandra Röhrig mit einem Teiler von 18,3 Königin. Somit ist sie Doppel-Königin und bekommt am 5. Juni zwei Scheiben. Auf Platz zwei folgt Lena Sonnefeld (28,1) vor Emily Gerkens (69,1). Die Scheibe bewacht Sarah Bode (69,7).
Auf die Kinderscheibe schossen mit dem Lichtpunktgewehr elf Kinder bis zu einem Alter von 14 Jahren aus Kleinburgwedel. Auf Platz eins schoss sich mit einem Teiler von 40,0 wie schon beim Königsschießen im Jahr 2019, Hayden Reinecke, gefolgt von Luisa Gollnau (89,9) und Lennard Bürgel (120,8). Die Kinderscheibe bewachen wird in diesem Jahr Samuel Heller (124,3). Die Sieger des Dorfpokals, des Behnke Pokals, des Niedersachsenpferds und der Festscheibe werden beim Kommersabend am 3. Juni um 20 Uhr bekannt gegeben.
Die Preise des Preisschießens werden am Samstag, 4. Juni, um 18 Uhr verlost. Tombola-Lose sollen im Festzeit verkauft werden, weitere Informationen gibt es auf der Internetseite 
www.schuetzenverein-kleinburgwedel.de.