Majestäten der Farster Schützen stehen fest

Königsumzug am Samstag, 17. August

ISERNHAGEN F.B. (r/hhs). In den Schützenvereinen der Gemeinde Isernhagen laufen die Vorbereitungen auf das Schützenfest der Altdörfer auf Hochtouren. Beim Schützenverein Isernhagen F.B. stehen unterdessen die Könige des Jahres 2013 fest. Die Schießwettbewerbe dieses Jahres seien spannend gewesen und hätten als Höhepunkt des Schützenjahres sehr gute Ergebnisse gezeigt.
Schützenkönig 2013 in Isernhagen F.B. ist Hans-Heinrich Redeke, gefolgt von Gerd Möbius und Peter Marholdt. Die Ehre der Jubiläumskönigin erreichte Ulla Baumann vor Irene Brähler und Peter Marholdt. Lichtpunktkönig, der höchste Wettbewerb für den ganz jungen Nachwuchs des Vereins, wurde Henry Redeke. Gianluca Maetz und Philip Hansen folgen auf den Plätzen.
Schützenkönigin 2013 wurde Irene Brähler vor Michaela Hengst und Ulla Baumann. KK-König ist Hans-Heinrich Redeke, Zweite wurde Irene Brähler und Dritter wurde Peter Marholdt, der damit bei diesen Schießwettbewerben zum dritten Mal Dritter wurde. Jugendkönigin ist Sophia Brümann geworden, gefolgt von Chiara Rauschning und Lena Hotopp.
Die Schützinnen und Schützen treffen sich am Samstag, den 17. August und 13.30 Uhr am Schützenhaus in Isernhagen F.B. Zum Königsumzug. Während des Königsumzugs werden die Königsscheiben an die Giebel der Häuser angenagelt.