„Märchen aus aller Welt“ werden vorgelesen

Vorlesestunde mit Grundschulkindern in der Bücherei

FUHRBERG (jk). Die ev. öffentliche Bücherei in Fuhrberg gestaltet zusammen mit der Maria-Sibylla-Merian Grundschule eine Vorlesestunde zum Thema: „Märchen aus aller Welt“. Sie beginnt am Montag, 27. Februar, um 15.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Wie schon seit mehreren Jahren kommt auch dieses Jahr wieder die Maria-Sibylla-Merian Grundschule in die Bücherei. Die Schüler der 3. Klasse haben im Unterricht das Thema „Märchen aus aller Welt“ bearbeitet und präsentieren ihre Ergebnisse. Der Schulchor umrahmt das ganze mit mehreren Liedern. Die Bücherei stellt einen
Büchertisch mit Märchenbüchern zusammen und das Gemeindehaus verwandelt sich in ein Märchenland.
Die Bücherei weist darauf hin, dass die Öffnungszeiten verlängert wurden. Montags ist jetzt von 15 bis 17.30 Uhr geöffnet, donnerstags weiter von 17 bis 19 Uhr.