Literatur im Gottesdienst

Wann? 03.07.2011 10:00 Uhr

Wo? St. Petri-Kirche, Im Mitteldorf, 30938 Burgwedel DEauf Karte anzeigen
Burgwedel: St. Petri-Kirche | GROSSBURGWEDEL (bs). Beim 3. Literaturgottesdienst steht der viel diskutierte Jugendroman „Nichts, was wirklich wichtig ist“ im Mittelpunkt. Dazu lädt die Kirchengemeinde herzlich am 3. Juli 2011 um 10.00 Uhr in die St.-Petri-Kirche ein. Pastorin Bodil Reller und Pastor Andreas Seifert haben diesen Gottesdienst mit einem Vorbereitungsteam geplant. „Nichts ist ein brutales und mutiges Buch“, sagt Pastorin Reller, „und es fordert zur Auseinandersetzung auf jeder Seite heraus: Welche Werte hast du in deinem Leben und halten sie Egoismus, Gewalt und Profitgier stand?“ Eine 7. Klasse will ihrem Mitschüler nämlich beweisen, dass das Leben nicht sinnlos ist, wie er behauptet. Zum Beweis bauen sie einen Berg an Bedeutung auf. Was harmlos beginnt, eskaliert auf allen Ebenen. Im Gottesdienst wollen wir Tellers Roman zu einem Text der Bergpredigt in's Verhältnis setzen. „Literaturgottesdienste sind immer ein Experiment“, sagt Pastor Andreas Seifert.