Lions Club lädt wieder zum beliebten „Tanz in den Mai“

Beste Stimmung verspricht jedes Jahr der Tanz in den Mai im Isernhagenhof. (Foto: Brakebusch/Lions Club)

Vorverkaufsstart für die traditionsreiche Feier im Isernhagenhof

ISERNHAGEN (r/bs). Seit vielen Jahren veranstalten die Lions-Clubs Isernhagen-Burgwedel und Hannover-Löwenbastion im Isernhagenhof den traditionsreichen „Tanz in den Mai“. Der Vorverkauf für Isernhagens größte Party hat bereits begonnen. Der Eintritt kostet 12 Euro pro Person, darin enthalten ist ein Begrüßungsgetränk. Erhältlich sind die Eintrittskarten bei Böhnert in Burgwedel und Isernhagen HB sowie im Isernhagenhof (dort auch an der Abendkasse). Ferner können auch Karten unter www.lions-tanzindenmai.de reserviert werden.
Für beste Stimmung beim Tanz in den Mai sorgt in diesem Jahr DJ Mirko, für das leibliche Wohl sorgt Partyservice Papenburg. Preise im Gesamtwert von über 5.000 Euro befinden in der großen Tombola. Unter anderem ein Flug für 2 Personen nach Istanbul, 1 Satz Autoreifen, 1 I Pad mini und vieles mehr.
Natürlich möchte der Lions-Club mit der Veranstaltung auch wieder an das Projekt „Fit for job“ erinnern. 2013 konnten 55 Schülerinnen und Schüler der Realschulen Isernhagen und Burgwedel mithilfe einer Spende bei einem wichtigen Schritt in die Arbeitswelt unterstützt werden. Und auch 2014 will der Lions-Club mit den Einnahmen, die ohne Abzüge weitergereicht werden, dieses Projekt fördern. Darüber hinaus erhält der Kulturverein Isernhagenhof e.V. für die Serie „Oper auf dem Lande“ finanzielle Unterstützung.
Sollten die Schuhe durchtanzt sein, bieten die Veranstalter in der Zeit von 24.00 Uhr bis 3.00 Uhr einen kostenlosen Shuttle-Service an. Bis zu einem Umkreis von 10 km werden die Gäste nach Hause gefahren oder zu den Endhaltestellen der Stadtbahn Altwarmbüchen und Fasanenkrug gebracht.