Lichterglanz in Burgwedel

Das „Tannenbaum aufstellen“ des Feuerwehrmusikzuges lockte wieder viele Gäste an. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)

„Tannenbaum aufstellen“ des Feuerwehrmusikzuges

Von Bettina Garms-Polatschek

GROSSBURGWEDEL. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr veranstaltete am ersten Adventssonntag das traditionelle „Weihnachtsbaum aufstellen“ mit einem Konzert für seine Gäste. Pünktlich zu Beginn erstrahlte der bunt geschmückte Baum in hellem Lichterglanz, an dem sich zahlreiche Besucher erfreuten.
Sie genossen die Weihnachtsstimmung bei einem Becher Glühwein oder Punsch. Heiße Waffeln und Stockbrot wurden ebenso genussvoll verzehrt wie Kuchen und leckere Bratwürstchen vom Grill. Der Musikzug spielte unter der Leitung von Ralf Rothausen Klassiker wie „Oh Tannenbaum“ und „White Christmas“ bis hin zu Weihnachts-Chorälen, die mit viel Applaus bedacht wurden. Wer ein kleines Geschenk zu Weihnachten oder zum Nikolaustag suchte, wurde am Stand mit handgestrickten Socken und Pulswärmern fündig.
Eine Instrumenten-Streichelwiese bot „Informationen zum Ausprobieren“, die den Gästen das Musizieren schmackhaft machten. Der Musikzug freut sich über weitere Verstärkung durch neue Mitglieder, die Spaß am Musikmachen haben. Geprobt wird immer montags in der Zeit von 19.30 bis 21.30 Uhr im Feuerwehrhaus Großburgwedel.