Liberaler WEKFT-Bürgerdialog

Online-Dialog mit Bürgern aus Wettmar, Engensen, Kleinburgwedel, Fuhrberg und Thönse

Wettmar (r/bs). Andreas Genske, FDP-Politiker aus dem Wahlbereich II, aus Wettmar, wird wie jeden 1. Mittwoch im Monat, auch am 2. Februar 2022, 12.00 Uhr, einen Bürgerdialog durchführen. Das WEKFT, steht für Wettmar, Engensen, Kleinburgwedel, Fuhrberg und Thönse. Die Treffen sollen, wenn planbar und wieder ohne Einschränkungen möglich, abwechselnd in einer der fünf Ortschaften stattfinden.
„Ich bin zur Kommunalwahl 2021 angetreten, um den WEKFT Ortschaften mehr Aufmerksamkeit in der Politik zu geben. Auch wenn ich aktuell noch nicht im Stadtrat die Interessen direkt mitbestimmen kann, dann doch durch die Ortsratstätigkeit und als stellvertretender Ortsbürgermeister in Wettmar und als Politiker der zuhören und lernen möchte. Viele Dinge sind gerade in den fünf Ortschaften sehr ähnlich gelagert und finden nicht immer ausreichend Gehör. Ich hatte auch zur Wahl versprochen den Bürgerinnen und Bürgern zuzuhören und mich für sie einzusetzen. Deshalb werde ich unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer diesen Bürgerdialog durchführen, auch wenn sich nur eine einzige Person anmelden sollte. Demokratie lebt vom Mitmachen, Kritik und Vorschlägen der Bürger“, so Andreas Genske.
Wer mit dabei sein möchte, möge sich unter andreas.genske@burgwedel.de anmelden oder per WhatsApp an +49 162 95 97 170. Den Einladungslink sendet Andreas Genske dann zu. „Besser Online in den Dialog starten als gar nichts zu tun“, so Genske.