Laufclub Burgwedel ehrt „Sportler des Jahres 2013“

Carlo Mielke (Mitte) wurde von Eckhard Ruhbach (links) und Dr. Uwe Hoffmeister zum „Sportler des Jahre 2013“ ausgezeichnet. (Foto: Maike Körlin/Laufclub)
GROSSBURGWEDEL (r/bs). Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Laufclub Burgwedels am 5. Februar 2014 im Restaurant Springhorstsee Großburgwedel wurde erstmalig ein „Sportler des Jahres“ geehrt.
Der Wanderpokal im modernen Design wurde vom Stifter dieses Preises, Eckhard Ruhbach, an Carlo Mielke für seine herausragende Radtour von ca. 4.000 km in den USA über die berühmte Route 66 von Chicago nach Santa Monica überreicht.
Zukünftig wird jährlich ein Vereinsmitglied für seine besonderen Leistungen mit diesem Pokal geehrt, als zusätzlicher Anreiz für Aktivitäten und Engagement im Laufclub. Ein großer Dank ging an Dieter Ausburg, der in den vergangenen 15 Jahren gemeinsam mit seiner Ehefrau Karin Ausburg die spartenübergreifenden Aktivitäten wie Wanderungen und ideenreiche Unternehmungen im Bereich Bildung, leibliches Wohl und Geselligkeit organisiert hat. Diese Aufgaben werden künftig von Thomas von Hebel und seiner Ehefrau Angelika Babucke übernommen.
Der Vorstand mit Dr. Uwe Hoffmeister als 1. Vorsitzenden und Axel Speer als 2. Vorsitzenden wurde im Amt bestätigt. Die Mitglieder sprachen auch weiterhin Christa Karre in ihrer Position als Kassenwart und Bernd Sporleder als Schriftführer das Vertrauen aus. Britta Lohmeyer stellte sich als Kassenprüferin zur Verfügung und wurde ebenfalls gewählt.
Die Mitglieder hörten gespannt den Berichten über die Aktivitäten der unterschiedlichen Sparten Laufen, Walking/Nordic Walking, Jugendlauftreff, Radsport (Rennrad), Tourenradfahrten und der neuen Gymnastikgruppe zu, die mit interessanten Bildern ergänzt wurden.
Ein wichtiges Thema war der vom Laufclub organisierte „15. Burgwedeler Volks- und eon-Straßenlauf“ am 10. Mai 2014 in Burgwedel. Wie in den vergangenen Jahren wird auch 2014 jede Unterstützung seitens der Mitglieder benötigt. Die Veranstaltung gehört zur Laufpass-Aktion der Region Hannover und bietet Kinderläufe (1,4 km) für Kinder bis 9 Jahre, einen 5,75 und 10 km-Straßenlauf und auch die Nordic Walker dürfen sich auf eine 5,75 km lange Strecke freuen. Die Strecken sind amtlich vermessen und die 10-km-Strecke ist bestenlisten-fähig.