Kunstverein sagt Kunstfahrt ab

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (r/bs). Aufgrund der Verfügung der Bundesregierung im Zusammenhang mit dem Coronavirus muss der Kunstverein die ausgebuchte Kunstfahrt nach Potsdam zur Monetausstellung am 27. Mai 2020 leider absagen. Um die Gäste vor einer möglichen Ansteckung zu schützen und die Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus zu unterstützen sowie die Stornierungsbedingungen einzuhalten, hat sich der Verein entschlossen, die Kunstfahrt abzusagen.
Bereits bezahlte Tickets können auf zukünftige Kunstfahrten umgebucht, als Gutschein verrechnet oder zurückgezahlt werden.