Kunstverein lädt zum dritten Mal zum „Diner en Blanc“

Zum Abendessen ganz in Weiß lädt der Kunstverein am 10. Juli ein. (Foto: Kunstverein Burgwedel/Isernhagen)

Außergewöhnliches Abendessen ganz in Weiß

BURGWEDEL (r/bs). Der Kunstverein Burgwedel-Isernhagen artclub lädt am Mittwoch, 10. Juli, um 19.00 Uhr zum 3. „Diner en Blanc“ nach Burgwedel. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen freuen sich Vorstand und Beirat des Kunstvereins auf die dritte Ausgabe der Sommerveranstaltung.
Wie in den beiden Jahren davor wird der Ort des öffentlichen Picknicks erst am Vormittag des 10. Juli den Teilnehmern telefonisch bekannt gegeben.
Die Tradition des Diner en Blanc bezieht sich auf eine Sommerparty in Paris:
1988 befand sich François Pasquier in der misslichen Situation, dass seine für ein Sommerfest eingeladenen 200 Freunde nicht mehr in seinen Garten passten. So wich er kurzerhand in einen öffentlichen Park aus. Im vierten Jahr dieses Festes, bei dem alle Gäste ausschließlich in Weiß gekleidet kommen (daher der Name "das weiße Dinner"), beschloss er, das Event - ohne Genehmigung - mitten in Paris abzuhalten und fand damit so großen Anklang bei seinen Gästen, dass dieses Fest seitdem jedes Jahr stattfindet.

Alle sind von Kopf bis Fuß weiß gekleidet und jeder hat einen Klappstuhl dabei, einen Klapptisch, ein weißes Stofftischtuch nebst Serviette und weißes Porzellangeschirr und Picknickverpflegung unter dem Arm.

Burgwedel ist zwar nicht Paris! Der Kunstverein hat seine Veranstaltung angemeldet und freut sich auf zahlreiche Teilnehmer die Lust haben sich mit Freunden oder ihrer Gruppe bei schönem Sommerwetter zu einem außergewöhnlichen Picknick zu verabreden.
Folgende Regeln sind zu beachten:

Bitte vom Scheitel bis zur Sohle in Weiß gekleidet erscheinen.
 Mitzubringen ist Folgendes:
Tisch und eine weiße Tischdecke, die den Tisch komplett abdeckt, Stühle oder Hocker,
 Kerzenständer mit weißen Kerzen, Tischdeko, kaltes Drei-Gänge-Menü (Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise)
 Wein, Wasser etc, Weiße Porzellanteller, Besteck & Gläser,
weiße Stoffserviette . Je Teilnehmer eine Wunderkerze (wird gemeinsam zum Abschluss abgebrannt). Anmeldungen bitte unter info@kunstverein-bwi.de oder unter 05139-4676.