Kunstführung durch die Audio-Ausstellung im Alten Park

Wann? 21.08.2010 15:00 Uhr

Wo? Alter Park, Thönser Straße, 30938 Burgwedel DEauf Karte anzeigen
Burgwedel: Alter Park |

Künstlerin Natalie Deseke lädt zum Künstlergespräch

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Im Rahmen der Ausstellung „Burgwedel sucht den Stein der Weisen“ lädt die Audio-Künstlerin Natalie Deseke zum Künstlergespräch und zur Kunst-Führung am Samstag, 21. August um 15 Uhr in den Alten Park an der Thönser Straße in Großburgwedel.
Natalie Deseke hatte im Vorfeld zur Ausstellung die Bürgerinnen und Bürger Burgwedels eingeladen, Geschichten über Burgwedel zu erzählen. Die anonymen Interviews hat sie mit Eigenkompositionen zu einer Audioinstallation kombiniert, die noch bis 3. Oktober an vier Orten im Alten Park zu hören sind.
Unter anderem. Geschichten von den Kaulquappen im Burgwedeler Bier, von einem berüchtigtem Wilddieb, Anekdoten von Bränden und der Mystik von Mühlen, dem Tanz op de Deel, Erinnerungen über Hermann Löns und Rainer Maria Rilkes Tochter. Woher stammt die Bezeichnung „Hasenbahn“ und was macht die Lebensqualität in Burgwedel aus? All dies und noch viel mehr ist zu entdecken und zu hören.
Der Kunstverein lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur Spurensuche ein, die mehr über Burgwedel und die Künstlerin erfahren möchten. In einem Spaziergang kann der „Hörer“ die im Grünen verborgenen akustischen Schätze heben und sich auf die Suche nach siebenundsiebzig einminütigen Hörstücken machen.
Die Audioinstallation „Burgwedel sucht den Stein der Weisen“ ist noch bis 3. Oktober zu hören. Hör-Öffnungszeiten Di – So 11-19 Uhr , Montag Ruhetag. Die Führung ist kostenlos.