Kunstaktion „an zwei Orten“ mit Werken von Frank Popp, Vernissage Teil II

Wann? 13.11.2010 20:00 Uhr

Wo? Volksbank Großburgwedel, Hannoversche Straße 6, 30938 Burgwedel DEauf Karte anzeigen
… Teil 2 der Vernissage des Künstlers Frank Popp beim Kunstverein Burgwedel/Isernhagen ist ein kuinarischer Empfang inmitten seiner in der Volksbank Großburgwedel ausgestellten Arbeiten. (Foto: Kunstverein Burgw./Isernh.)
Burgwedel: Volksbank Großburgwedel | GROSSBURGWEDEL. Bei seiner Kunstaktion „an zwei Orten“ mit einer Vernissage, Teil 1, am Sonnabend, 13. November, im Rathaus Großburgwedel und im Teil 2 am gleichen Abend ab 20.00 Uhr in der Volksbank Burgwedel, Hannoversche Straße 6, präsentiert der Kunstverein Burgwedel/Isernhagen eine Retrospektive und auch neue Arbeiten des vielseitigen Künstlers Frank Popp.
Bei der Vernissage wird Michael Stoeber in das Werk des Künstlers einführen. Im Teil 2 wird bei einem kulinarischen Empfang in der Volksbank auch für eine Stärkung der Besucher und Besucherinnen gesorgt sein.
Die „doppelte“ Präsentation mit früheren und neueren Arbeiten von Frank Popp ist anschließend während der gesamten Advents- und in der Weihnachtszeit bis zum 22. Dezember im Rathaus und in der Volksbank Burgwedel zu sehen.
Begleitend ist am Donnerstag, 25. November, ab 18.00 Uhr eine Austellungsführung und Lesung mit Frank Popp im Rathaus geplant.
Den Ort seines künstlerischen Schaffens kann das interessierte Publikum dann bei einem Atelierbesuch bei Prof. Popp am Donnerstag, 9. Dezember, ab 11.00 Uhr kennenlernen (Anmeldung erforderlich unter Telefon 05136/9 72 63 74 oder E-Mail an info@kunstverein-bwi.de).
Am Mittwoch, 22. Dezember, darf man (frau!) sich in Erwartung der Festtage auf die Finissage mit einem Poppart-Basar ab 11.00 Uhr im Rathaus freuen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Besichtigt werden kann die Doppel-Ausstellung mit den Arbeiten von Frank Popp während ihrer gesamten Dauer im Rathaus jeweils am Montag und Dienstag von 8.00 bis 17.00 Uhr, am Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 12.30 Uhr und am Donnerstag „lang“ von 8.00 bis 18.00 Uhr; in der Volksbank jeweils am Montag, Dienstag und Donnerstag „lang“ von 8.30 bis 18.00 Uhr sowie am Mittwoch und Freitag von 8.30 bis 13.00 Uhr. Gesponsert wird diese Kunstaktion „an zwei Orten“ von der Hannoverschen Volksbank.