KuKKi-Schnupperkurse für Schulkinder von Januar bis März 2011

Acrylmalerei ist ein Kurs von Maren Scholz, der sich an Kinder ab acht Jahre richtet. (Foto: Sina Balkau)

Musikinstrumente und Materialien werden bei Bedarf gestellt

BURGWEDEL (hhs). KuKKi bietet in der Zeit von Januar bis März 2011 eine Menge an so genannten Schnupperkursen für Schulkinder an. Das Angebot ist breit und gliedert sich in vier künstlerische Bereiche. Musikinstrumente und Materialien werden bei Bedarf gestellt. Interessenten sollten sich frühzeitig anmelden, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Es beginnt mit dem Bereich „kreative Bewegung“. Da steht zunächst der Kurs Pantomime mit Peter Mim, an immer ab Mittwoch, 19. Januar um 16.00 Uhr. Zusätzlich wird Kindertanz für Kinder ab fünf Jahren angeboten. Dieser Kurs findet immer freitags in der Seniorenbegegnungsstätte Großburgwedel ab 16.30 Uhr statt.
Einen Schwerpunkt setzen die Veranstalter auf die Musikausbildung. Die Schnupperkurse sind eine gute Möglichkeit für junge Musikinteressenten, Instrumente und letztlich auch die eigene Neigung zum Instrument kennen zu lernen. Im Angebot der Schnupperkurs Cello mit Roland Baumgarte. Er findet im Bromberger Weg 12 statt. Termine dazu können vereinbart werden. Ebenfalls zu diesem Bereich zählt der Kurs Liedbegleitung mit der Gitarre mit Renate Böttcher. Hier sollen Kinder ab zwölf Jahren angesprochen werden. Der Kurs findet immer am Mittwoch statt um 17.00 Uhr. Start ist am 12. Januar in der Von-Eltz-Straße 1.
Auch dem Keyboard kann man näher kommen. Birgit Desch startet mit ihrem Angebot am Montag kommender Woche, dem 10. Januar um 15.00, 15.45 und 16.30 Uhr im Übungsraum des Jugendzentrums Großburgwedel, Wiesenstraße. Auch die Blockflöte kommt zu Ehren: Renate Seifert bietet diesen Kurs ebenfalls immer montags ab dem 10. Januar ab 15.45 Uhr im Pastor-Badenhop-Weg 15 an. Ein weiterer Kurs Blockflöte findet immer mittwochs ab dem 12. Januar bei Krusekinder, Am-Markt 15, statt. Birgit Desch bietet ihn an um 15.00, 15.45 und um 16.30 Uhr.
Unter dem Oberbegriff „Malen mit Burgwedeler Künstlern“ steht das Kennenlernen von Kunst und Malerei. Tuschen mit Elfriede Chilenski wendet sich an Kinder ab sechs Jahren und beginnt ab kommenden Montag, 10. Januar um 17.00 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte Großburgwedel, Gartenstraße. An Kinder ab acht Jahren wendet sich Mandalas malen mit Regine Pysall. Der Kurs beginnt im Februar findet immer mittwochs in der Zeit von 15.00 bis 16.15 Uhr statt im Luvi-Baumarkt Großburgwedel, Von-Alten-Straße 6.
Markus Hoffmann wird Kindern ab zwölf Jahren das Comic-Zeichnen näher bringen. Beginn ist am Donnerstag, 13. Januar in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Kunstgalerie Hoffmann, Dr.-Albert-David-Straße 19. Acrylmalerei ist ein Kurs von Maren Scholz, der sich an Kinder ab acht Jahre richtet. Der Kurs findet immer montags statt ab dem 10. Januar im Langen Felde 6 von 16.00 bis 17.00 Uhr. Ebenfalls um Acrylmalerei geht es bei dem Angebot von Susanne Weber für Kinder ab acht: Ab Donnerstag, 13. Januar läuft dieses Angebot immer von 15.00 bis 17.00 Uhr in der Mühlenstraße 14. Experimente mit Acrylfarben heißt das Angebot von Britt Buvrin-Wolff für Kinder ab zehn. Der Kurs findet statt am Samstag 12. Februar und am 5. März ab 10.00 Uhr in der Von-dem-Bussche-Straße 5. „Wir malen Tiere“, natürlich in Acryl, ist ein Angebot des Malkreises der evangelischen Kirche Freistil für Kinder ab acht. Der Kurs findet statt am Donnerstag, 24. Februar von 15.00 bis 18.00 Uhr in der Mühlenstraße 14.
Der Abschluss der Schnupperkurse ist eine Kinder-Kunst-Revue, die am 18. März im Gemeindesaal der St. Petri Kirchengemeinde stattfinden soll. Im Anschluss an die Veranstaltung „Mime-Painting-Performance” mit Peter Mim und Roland Baumgarte am kommenden Freitag, den 7. Januar im Amtshof werden die Workshops angeboten, die die angesprochenen Kunstbereiche berühren. Die Kinder können sich bei dieser Gelegenheit zu dem Pantomime Workshop bei Peter Mim, zum Malen mit Burgwedeler Künstlern oder zum Unterricht bei einem Musiker anmelden.