KuK-Frühlingsprogramm für Kinder vor und nach Ostern

Werkeln, Malen und Zeichnen sowie Imkern

BURGWEDEL (r/bs). Gleich zu Beginn der Osterferien lädt die Initiative Kunst und Kultur für Kinder (KuK) am Freitag, den 15.03. 2013 um 17.00 Uhr zu einem Bühnenprogramm in den Amtshof ein. Dort lassen Handpuppen das Leben und Wirken des großen Komponisten Franz Joseph Haydn launig lebendig werden. Zu den einzelnen Episoden gibt es klassische Musik vom „Quartetto Aperto“. Die Veranstaltung ist für Kinder ab 8 Jahre und Erwachsene gleichermaßen vielversprechend.
Wer gerne zeichnet, malt oder werkelt, kann sich zu folgenden Kursen anmelden:
Zeichnen und Malen: Carmen Semrau, selbst ausübende Künstlerin, gibt interessierten Kindern ab 10 Jahre Anregungen, Hilfestellung und Tipps im Umgang mit Bleistift und Buntstiften. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.
Der 5-Tage-Kurs findet in der Zeit vom 18.03. bis 22. 03.2013 von 14 bis 16 Uhr in den Räumen der Kunstgalerie Hohmann, Dr.-Albert-David-Str. 19, statt.
Werkeln: „Wir wickeln einen Osterkranz aus Buchs und dekorieren ihn mit selbst gefilztem Osterschmuck“ heißt das Vorhaben von Simone Franz am 25.03. und 26.03.2013. Gewerkelt wird jeweils in der Zeit von 14-17.30 Uhr in den Räumen von Krusekinder, Am Markt 15.
Bei genügend Teilnehmern können gleich nach Ostern zwei besondere Schnupperkurse starten, für die man ab sofort sein Interesse anmelden kann. „Imkern für Anfänger“ ist ein Kurs, der unter fachmännischer Begleitung eines Imkers von der Pike auf in das Bienenhandwerk einführt. Teilnehmen können Kinder und deren Eltern. Der Kurs findet einmal wöchentlich ab Mai bis zu den Sommerferien statt.
Ein „Bildhauerkurs für Anfänger“ ist für Kinder ab 8 Jahren als Wochenendkurs vor Ort geplant. Es wird mit Thüster Kalkstein gearbeitet, einem sehr weichen, aber dennoch dichtem Material, ideal für Anfänger. Ziel des Kurses ist die Einführung in die Handhabung des Werkzeuges und das Material Naturstein.