Kuddelmuddel zum Saisonabschluss

Von den Minis bis zur C-Jugend war die Begeisterung beim TSG-Saisonabschlussfest groß. (Foto: TSG)

TSG-Handball-Turnier für Kinder und Eltern

GROßBURGWEDEL (r/gg). Am ersten Sonntag im Mai veranstaltete die TSG-Handballabteilung  die Neuauflage des Saisonabschlussfestes, welches im vergangenen Jahr Premiere feierte. Bereits zum Jahreswechsel hatte das neu ins Leben gerufene Organisationsteam „Saisonabschlussfest“ seine Arbeit aufgenommen und sich um die Planung des Festes gekümmert. Ein herzliches „Dankeschön“ für diese bestens gelungene und geplante Veranstaltung richteten Teilnehmer und Besucher an das Team um Gustavo Martinez und den Freundeskreis der Handballabteilung.
Um 11.00 Uhr begann die Veranstaltung mit einer kurzen Begrüßung bevor der erste Pfiff der Schiedsrichter ertönte, um das „Kuddelmuddel-Handballturnier“ der Handballkinder, bei denen Spieler von den Minis bis zu der C-Jugend zusammengelost, ein Mix Turnier „jeder gegen jeden“ spielten. Es wurde fair, aber auch hart umkämpft um jeden Ball gefightet, wobei einige Minis Spieler, die noch nie auf das ganze Spielfeld gespielt haben, teilweise sehr sehenswerte Tore erzielten.
Neben den Handballspielen gab es einen Handball-Parcour, in welchem die Kinder ihre Zielgenauigkeit und Wurfgeschwindigkeit testen konnten. Hunderte von Preisen konnten bei der Tombola per Los erworben werden. Unter anderem viele Handbälle der Rhein-Neckar Löwen sowie von den „RECKEN“ der TSV Hannover-Burgdorf. Hauptpreis war ein Original Trikot der Rhein-Neckar Löwen mit allen Unterschriften der Spieler aus dieser Saison.
Das absolute Highlight war das schon fast legendäre Spiel „Eltern gegen Eltern“ – akribisch wärmten sich die Eltern vor dem Spiel auf, um nicht von einer Verletzung kurz vor dem Spiel gebremst zu werden. Aufgefüllt wurden die Mannschaften mit einigen ehemaligen Spielern der Handballabteilung und sogar einem aktuellen Spieler einer Oberliga Mannschaft.
Der abschließende Dank des Abteilungsvorstandes um Holger Sbresny und Torsten Thiemann richtete sich an den Verein Freundeskreis sowie die privaten Spenden und Sponsoren für die zahlreichen Tombola-Preise. Ferne für die Moderation von Markus Mücke, den Fotografen, allen Mannschaftsbetreuern, Schiedsrichtern und Zeitnehmern aus der 1. Herren der TSG Handballabteilung. Die Unterstützung und der Zusammenerhalt innerhalb der Abteilung war Grundlage für das erfolgreiche Abschlussfest der TSG-Handballer.