Kreiskönigin kommt aus Isernhagen HB

Kreisjugendkönig Pascal Goeker, Kreiskönigin Bianca Klages, Kreisjuniorenkönig Marcel Hennies und Kreiskönig Reinhard Peter. (Foto: Ines Blume/KSV Burgdorf)

Spannung bei der Bekanntgabe der Schießergebnisse

ALTKREIS BURGDORF (r/bs). Traditionell wurden die Kreiskönige/-Innen vom Kreisschützenverband Burgdorf (KSV) am Schützenfest-Samstag, während des Stadt-Schützenfestes Burgdorf, ermittelt. Insgesamt 146 Schützinnen und Schützen kämpften um die Kreiskönigstitel. Eine erfreuliche Steigerung der Teilnehmerzahl zu den vergangenen Jahren.
In diesem Jahr kann die Burgdorfer Schützengesellschaft von 1593 e.V. stolz auf das 425-jährige Jubiläum blicken. Das Festzelt war zur Proklamation der Majestäten gut besucht.
Der 1. Vorsitzende der Schützengesellschaft Burgdorf, Jörg Hoppe, begrüßte Michael Dette, stellvertretender Regionspräsident, und Alfred Baxmann (Bürgermeister der Stadt Burgdorf), Axel Düker (Bürgermeister der Stadt Burgwedel) und Jürgen Riesch (Kautschuktechnik Riesch) sowie alle Gäste beim gemeinsamen Essen im Festzelt.
In seiner Ansprache betonte er das 425-jährige Jubiläum, den Rang und Wert des Schützenfestes im Vergleich zum Fußball, wenngleich auch die WM stattfindet. Eine neue Kreisjugendkette konnte durch einen großzügigen Sponsor angeschafft werden.
Im Anschluss hielten Michael Dette, stellvertretender Regionspräsident, und Alfred Baxmann (Bürgermeister der Stadt Burgdorf) sowie Werner Bösche (Präsident KSV Burgdorf), ihre festlichen Ansprachen. Baxmann wünschte den Schützen und Gästen ein lebendiges Fest und wies mit Lob darauf hin, das bereits 59 Mal das Kreiskönigsschießen in der Form stattfand.
Bereits seit 1959 wird es konsequent ausgeführt. Auf die aktive Traditions- und Brauchtumspflege der Schützen des Altkreises Burgdorf wies er ganz besonders hin.
Direkt im Anschluss führte Urs-Uwe Simanowski (2. Vors. Burgdorfer SG) die Proklamation der Stadtkönige durch.
Mit großer Spannung wurden die Ergebnisse des Kreiskönigsschießens erwartet. Dann war große Augenblick war dann da: Die Auswertungen der Ergebnisse vom Kreiskönigsschießen 2018 lagen vor. W. Bösche und A. Baxmann verlasen die Ergebnisse und riesiger Jubel brach aus.
Die Ergebnisse im Einzelnen: Kreiskönig Reinhard Peter Bürgerschützengesellschaft Lehrte (Ergebnis gesamt: 186,90), 2. Michael Meyer, Schützenverein Ehlershausen (304,90), 3. Thomas Fischer, Schützenverein Kleinburgwedel (317,90).
Kreiskönigin Bianca Klages Schützengesellschaft Isernhagen HB (Ergebnis gesamt 138,40), 2. Gabriele Bode, Bürgerschützengesellschaft Lehrte (156,10), 3. Daniela Zipper, Bürgerschützengesellschaft Lehrte (171,30).
Kreisjuniorenkönig Marcel Hennies Schützenverein Immensen (Ergebnis 119,80), 2. Jan-Niklas Laudage (136,70), 3. Jan-Ole Mundt (169,70) und Kreisjugendkönig Pascal Goeker, Schützengesellschaft Isernhagen HB (Ergebnis gesamt 107,10), 2. Maximilian Tietz, Schützenverein Isernhagen FB (157,10), 3. Thea Leonie Overmann Schützenverein Altmerdingsen (205,10).
In diesem Jahr unterstützte der Musik- und Fanfarenzug Lehrte musikalisch die Proklamation der Kreis- und Stadtkönige von Burgdorf unter der Leitung von Oliver Barkus.