Kostenlose Tipps zur Modernisierung

Wann? 10.11.2011 19:00 Uhr

Wo? vhs Burgwedel, Auf dem Amtshof 8, 30938 Burgwedel DEauf Karte anzeigen
Architekt und Energieberater Dirk Fanslau zeigt, dass schon das Dämmen von Rohrleitungen viel Energie einsparen kann. (Foto: Klimaschutzagentur)
Burgwedel: vhs Burgwedel |

Energieberater kommen ins Haus

BURGWEDEL (r/bs). Bis zum 25. November macht die Kampagne „Gut beraten starten“ der Klimaschutzagentur Region Hannover in Burgwedel Station. Die Energieexperten der gemeinnützigen Agentur bieten in diesem Zeitraum kostenlose und neutrale Modernisierungsberatungen für Hausbesitzer an. Während des einstündigen Hausbesuchs beantworten Energieberater Fragen rund um die Themen Dämmung, Heizung und Fördermittel und gehen dabei direkt auf die Bedürfnisse der Hausbesitzer ein.
Malte Schubert, Umweltkoordinator der Stadt Burgwedel, unterstützt die Aktion. „Mit einer Modernisierung lassen sich bis zu 80 Prozent des Energieverbrauchs einsparen. Das ist nicht nur gut für den Geldbeutel, sondern auch für das Klima“, so Schubert.
Auftakt der Aktion in Burgwedel ist ein Informationsabend für Hausbesitzer am Donnerstag, 10. November, von 19 bis 20.30 Uhr bei der vhs Hannover Land, Auf dem Amtshof 8, Großburgwedel. Hier gibt Architektin und Energieberaterin Heike Koenig Tipps zum Modernisieren und Hinweise zur Beratungsaktion.
Hausbesitzer aus Burgwedel können am Informationsabend persönlich Termine für die Hausbesuche vereinbaren oder anrufen unter der Nummer 0511-60099-636.
Finanziert wird die Kampagne „Gut beraten starten“ aus Mitteln der Region Hannover, der E.ON Avacon AG, vom enercity-Fonds proKlima, der Klimaschutzagentur und Wirtschaftspartnern. Mehr zur Kampagne und alle Termine auf www.klimaschutz-hannover.de.