KOPF-FREI-TAG mit Kirchenfensterführung

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Der 9. KOPF-FREI-TAG in St.Petri mit einem Zusatztermin am Freitag, 8. November, will ein wenig Farbe und Licht ins herbstliche Leben bringen. Zusammen mit Gesa Lorenzen und Anita Peuser besteht die Möglichkeit, ein Glaswindlicht oder eine Tischlaterne zu gestalten. Kinder und alle, die noch keine Laterne für den Martinsumzug am 10. November (Beginn: 17 Uhr, St. Paulus) haben, können eine eigene Laterne farbenfroh mit Bildern oder Symbolen bemalen oder bekleben. Bastelmaterialien, Farben und Transparentpapier stehen zur Verfügung.
Inspirationen für die eigens gestalteten Laternenfenster und Glaslichter können alle großen und kleinen TeilnehmerInnen bei einer Führung mit Bettina Kamieth zu den beiden Motivfenstern in der St.-Petri-Kirche sammeln.
Auch ohne eine Teilnahme am KOPF-FREI-TAG ist die Teilnahme an der 15-20-minütigen Kirchenfensterführung möglich. Vorgestellt werden die beiden Kirchenfenster, die außerhalb der Kirche nicht erkennbar sind. Eines davon ist nicht einmal beim Gottesdienst sichtbar. Der KOPF-FREI-TAG startet um 15 Uhr in der Kirche. Gegen 15.30 Uhr beginnt im Gemeindehaus (Spielkreisraum), Küstergang, der Kreativteil.