Konzert zum 30-jährigen Bestehen des Bläserkreises Wettmar

Präsentiert zu seinem Jubiläum kirchliche Bläserliteratur im Wandel durch drei Jahrzehnte: Der Bläserkreis Wettmar, hier bei einer seiner Proben für das Jubiläumskonzert. (Foto: Bläserkreis Wettmar)

Unter dem Motto „Bläsermusik von vorgestern bis jetzt“

WETTMAR (r/kl). Der Bläserkreis St. Marcus Wettmar lädt herzlich ein zum Konzert anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums am Sonntag, 16. Oktober, ab 17.00 Uhr in der Marcuskirche Wettmar. Die Leitung hat Rolf Lührs.
Es wird „Bläsermusik von vorgestern bis jetzt“ gespielt. Vorgestern war übermorgen heute. Heute ist morgen schon gestern. Damit wird der schnelle Wandel beschrieben, den wir heute erleben. Die kirchliche Bläserliteratur hat sich in den letzten Jahrzehnten ebenfalls verändert. Das vorgesehene Programm umfasst Werke aus der Barockmusik sowie neuere Kirchenlieder im traditionellen Stil bis hin zu Swing, Jazz und moderner Bläsermusik.
Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm, das für jeden Geschmack etwas bietet. Vorgesehen sind Werke von Joh. Hermann Schein, Gottfried Reiche, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Horst Karl Hessel, Richard Roblee, Johannes Matthias Michel, Ralf Grössler, Traugott Fünfgeld, Michael Junker, Dieter Wendel und Michael Schütz.
Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Unterstützung der weiteren Arbeit des Bläserkreises wird gebeten.