„Kommt, alles ist bereit“

Regionale Gottesdienste zum Weltgebetstag

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (r/bs). Der Ökumenische Weltgebetstag der Frauen wird in diesem Jahr am Freitag, 1. März, gefeiert. Die Texte, Lieder und Gebete zu diesem Tag wurden von Frauen aus Slowenien zusammengestellt. Mit einer Bibelstelle aus dem Lukasevangelium laden sie zum Gottesdienst ein: „Kommt, alles ist bereit”.
In mehr als 120 Ländern weltweit rufen ökumenische Frauengruppen zum Mitmachen beim Weltgebetstag auf; sie wollen damit für Offenheit und Solidarität in der Gesellschaft werben. Es ist noch Platz, so die Aussage der Lieder, Texte und Gebete – besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden: Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose. Im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen wird der Weltgebetstag mit gemeinsamen Regionalgottesdiensten in allen vier Regionen gefeiert.
Die Kirchengemeinden in Burgwedel laden gemeinsam in die Ludwig-Harms-Kirche in Fuhrberg ein; dort beginnt der Gottesdienst um 19.00 Uhr. In der Region Isernhagen wird der Weltgebetstagsgottesdienst in der Christophorus-Kirche in Altwarmbüchen gefeiert; Beginn ist um 18.00 Uhr. Die Gemeinden in Langenhagen feiern den Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen ab 18 Uhr in der katholischen 12-Apostel-Kirche; anschließend sind alle Besucherinnen und Besucher zur Begegnung ins Pfarrheim eingeladen. Bereits um 17.00 Uhr beginnt der ökumenische Gottesdienst in der Wedemark: Er wird in der katholischen Kirche St. Marien in Mellendorf gefeiert.