Köstlichkeiten zur Herbstzeit

Elf Fleischermeister stehen bei Gramann & Ahrberg für Erfahrung und Kompetenz in der Herstellung der Produkte. (Foto: Anja Frick)

Meisterliches aus dem Familienfleischereibetrieb Gramann & Ahrberg

Burgwedel (r/bs). Der Familienfleischereibetrieb Gramann & Ahrberg aus Pattensen steht seit jeher für Regionalität, Frische und verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen. Die Diskussionen über Fleischqualität und Tierhaltung bestätigen den Gramännern, dass sie als regionaler Fleischer-Handwerksbetrieb den richtigen Weg gewählt haben.
Die Familie Gramann beschäftigt in ihrem Produktionsbetrieb ein festes Team motivierter, größtenteils schon langjähriger Mitarbeiter. Neben den elf Meistern arbeiten noch weitere qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen wichtigen Produktionsbereichen. Sie wissen ganz genau, worauf es im Umgang mit den Produkten bei der Verarbeitung ankommt und identifizieren sich mit den Werten des Familienbetriebs.
Gute Arbeitsbedingungen vor Ort sorgen für ein gutes Arbeitsklima, eine qualitativ hochwertige Arbeit und somit auch für geschmackvolle Produkte.
Die Tiere, die in Pattensen verarbeitet werden stammen von Landwirten aus der Region. Eine artgerechte Haltung für das Wohlergehen der Tiere, eine kontrollierte Herkunft sowie tierschutzkonforme Transporte sind nicht nur für die Fleischerei aus Pattensen selbstverständlich, sondern auch für die Landwirte, mit denen die Familie Gramann seit Jahren partnerschaftlich und vertrauensvoll zusammenarbeitet.
Gerade jetzt in der Herbstzeit sind der hausgemachte Grünkohl und die Bregenwürstchen von Gramann & Ahrberg besonders beliebt bei den Kunden. Alle können sich auf tolle Angebote noch bis 21. November 2020 freuen.