Kirchenkreistag konstituiert sich

BURGWEDEL (r/bs). Zu seiner konstituierenden Sitzung kommt der Kirchenkreistag Burgwedel-Langenhagen am Mittwoch, 6. Februar, im Gemeindehaus der St.-Petri-Kirchengemeinde am Küstergang in Großburgwedel zusammen. Die öffentliche Sitzung beginnt um 18.00 Uhr; interessierte Gäste sind herzlich willkommen.
Die konstituierende Sitzung eröffnet die sechsjährige Amtszeit des Kirchenkreistages, der sich aus ordinierten und nicht-ordinierten Delegierten aus allen 18 Kirchengemeinden des Evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Burgwedel-Langenhagen zusammensetzt.
Nach ihrer Verpflichtung wählen die Mitglieder am 6. Februar Vorsitz und Vorstand des Kirchenparlaments und entscheiden über die Zusammensetzung des Kirchenkreisvorstandes. Darüber hinaus werden auch die Fachausschüsse des Kirchenkreistages für die kommenden sechs Jahre neu gebildet.