Kindermusiktheater in der Aula der Grundschule Wettmar

Das musikalische Gemeinschaftsprojekt „Frederick“ feiert am Samstag in der Aula der Grundschule Wettmar Premiere. (Foto: Annette Langehein)

Zwei Aufführungen am kommenden Wochenende

BURGWEDEL (bs). Nach wochenlangen Proben ist es nun soweit: das musikalische Gemeinschaftsprojekt „Frederick“ kommt auf die Bühne. Premiere ist am Samstag, 14. Juli um 18.00 Uhr in der Aula der Grundschule Wettmar. Eine weitere Aufführung findet am Sonntag, 15. Juli um 10.00 Uhr im Rahmen des Familiengottesdienstes in der St. Petri-Kirche in Großburgwedel statt.
„Frederick“, nach dem berühmten Kinderbuch von Leo Lionni, ist ein Musiktheaterstück von Kindern für Kinder. Mit von der Partie sind der Kinderprojektchor St. Petri Großburgwedel, das Streicherensemble Burgwedel und die Musikschule Isernhagen & Burgwedel. Das Bühnenbild haben Jugendliche der Kunstschule Burgwedel-Isernhagen erarbeitet.
Im Mittelpunkt der Geschichte steht die Maus Frederick. Der Winter naht. Alle Feldmäuse arbeiten Tag und Nacht, sammeln Körner und Nüsse, Weizen und Stroh. Alle bis auf Frederick. Er sammelt Sonnenstrahlen, Farben und Wörter, das sind seine Vorräte für die kalten, grauen und langen Wintertage. Der Eintritt zu den Aufführungen ist frei, Spenden zur Deckung der Unkosten gern gesehen.