Kinder-Kunst-Revue im Gemeindehaus von St. Petri

Wann? 18.03.2011 16:00 Uhr

Wo? Gemeindehaus St. Petri, Küstergang 2, 30938 Burgwedel DEauf Karte anzeigen
Burgwedel: Gemeindehaus St. Petri |

Präsentation der künstlerischen und kulturellen Arbeitsergebnisse

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Die Projektreihe 2011 der Initiative Kunst und Kultur für Kinder ( KuKKi) hat wieder großen Zulauf und Anklang gefunden und schließt erstmals mit einer Präsentation der Arbeitsergebnisse im Rahmen einer Kinder-Kunst-Revue am Freitag, den 18. März ab 16.00 Uhr im Gemeindesaal der St. Petri Kirchengemeinde, Küstergang 2, ab.
Ausgehend von der Pantomime-Painting-Performance mit den Künstlern Peter Mim (Pantomime und Malerei) und Roland Baumgarte (Cello) Anfang Januar im Amtshof waren zunächst 14 kostenlose Workshops für Burgwedeler Kinder in den Bereichen kreative Bewegung (Pantomime und Tanz), Musik (Unterricht im Fach Cello, Gitarre, Keyboard und Blockflöte) sowie verschiedene Mal- und Zeichenkurse mit Burgwedeler Künstlerinnen und Künstlern vorbereitet worden.
Die Nachfrage war so groß, dass Kursangebote zum Teil verdoppelt wurden. Kinder unterschiedlicher Altersgruppen aus allen Bevölkerungsschichten haben seither mit großem Elan in ihrer Freizeit in für sie neue Kunst- und Kulturbereiche geschnuppert. Die Kinder Kunst Revue wird mit einer Bilderausstellung und Einzelbeiträgen aus dem Kursprogramm einen kleinen Eindruck davon vermitteln und soll den Einsatz und das Bemühen der Kinder würdigen. Dazu sind alle Eltern und künftig Interessierte herzlich eingeladen.
Im Anschluss an die Kinder Kunst Revue wird das nächste KuKKi Programm vorgestellt. Die Eröffnungsveranstaltung ist für Sonntag, den 8. Mai geplant. In einem musikalischen Bilderbogen wird das Figurentheater Leipzig die Reihe über große Komponisten fortsetzen und das Leben und Wirken Johann Sebastian Bachs darstellen. In thematischen Musik- und Tanzschnupperkursen, handwerklich kreativen Seminaren und sogar einer Anleitung zum eigenen Puppenspiel durch das Marmelok Theater können Burgwedeler Kinder wieder kostenlos auf Spurensuche gehen und sich in neuen Kunst- und Kulturbereichen ohne Druck ausprobieren. Eigene Erfahrungen sammeln können Burgwedeler Kinder künftig auch in überlieferten althergebrachten Handwerken. Ein erster Einstieg ist ab Mai der KuKKi Imkerkurs „Praktische Anleitung vom Bienenvolk bis zum eigenen Honig“.
Das KuKKi Programmheft liegt demnächst im Rathaus und in der Jugendpflege der Stadt Burgwedel und den Burgwedeler Geschäften aus, die die Initiative finanziell unterstützen. Die Anmeldung zu den KuKKi Kursen muss schriftlich erfolgen.
Anmeldeunterlagen und weitere Informationen ab April 2011 unter: www.kunst-kultur-kinder.de oder direkt bei Regina Gresbrand unter Tel. 05139 / 2489.