Kartslalom des ADAC

Gut 100 Starter werden am 16. Juni auf dem Parkplatz des Modemarktes Adler in Altwarmbüchen ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen. (Foto: Motorsport-Club der Polizei Hannover)
ISERNHAGEN/ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Keep-on fighting: unter diesem Motto gehen die Niedersachsenmeister im Jugend-Kartslalom Leon Piwowarski (K2) und Gregor Feigenspann (K3) wieder an den Start.
Am Sonntag, 16. Juni 2019 veranstaltet der Motorsport-Club der Polizei Hannover seinen 30. Niedersächsischen ADAC Kartslalom auf dem Modemarkt ADLER, Boschstr.20, 30916 Isernhagen.
Es werden gut 100 Starter von 8.45 bis 18.00 Uhr ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen und um den Gesamtsieg oder Klassensiege ringen.
Schon bei diesen engagierten Jugendlichen merkt man, dass sie „Benzin in Blut“ haben und alle einmal so populär werden wollen, wie Sebastian Vettel oder Lewis Hamilton. Besonders die Mannschaft des MSC der Polizei, die derzeit den 1. Platz im Mittelweser- Titel innehat, wird alles daran setzen, diese Platzierung zu behalten.
Auf der Internetseite www.msc-polizei-hannover.de können die Nennungen und weitere Informationen heruntergeladen werden. Zuschauer sind herzlich willkommen. Ihr Ansporn wird die Kartfahrer zur Bestleistung auffahren lassen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls bestens gesorgt.