Kammermusik im Isernhagenhof

Jennifer Rödel (Sopran) ist im Isernhagenhof eine bekannte Größe. (Foto: Johannes Harten)
 
Vladimir Mykytka konzertiert regelmäßig in Europa, Asien, Amerika und Australien bei namhaften Festivals. (Foto: Vladimir Mykytka)

Fortsetzung der Reihe der Musikschule Isernhagen & Burgwedel

ISERNHAGEN (r/bs). Die Musikschule Isernhagen & Burgwedel setzt nach den Sommerferien ihre Kammermusikreihe am Sonntag, 23. September um 17.00 Uhr im Foyer des Isernhagenhofes fort. Zu Gast sind Jennifer Rödel (Sopran), Claudia Rinaldi-Mykytka (Klavier), Erich Kammerer (Violine) und Vladimir Mykytka (Viola).
Die vier Musiker/innen widmen das Konzert dem bedeutenden französischen Komponisten Claude Debussy, der vor 100 Jahren verstarb und berühmte Werke wie“ La Mer“ und „Prélude à l’après midi d’un faune“ hinterließ. Viele seiner Klavierwerke gehören bis heute zum Standardrepertoire. Er war der Wegbereiter für die moderne Musik.
Viele Komponisten waren von ihm beeinflusst – so werden im Programm zwei Stücke für Violine von Lili Boulanger und das Konzertstück für Viola und Klavier von Georges Enesco stehen. In einer Bearbeitung für Trio wird „Clair de lune“ zu hören sein, außerdem Soloklavierwerke aus „Estampes“ und den „Préludes“ und einige Lieder von Claude Debussy, Gabriel Fauré und Francis Poulenc.
Die Sopranistin Jennifer Rödel studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg bei Prof. Ks. Tom Krause. Weitere Anregungen erhielt sie bei Hara Savino und bei Prof. James Wagner.
Am Opernloft Hamburg sang sie die Rolle der Pamina, die Mimi und die Micaela. Es folgten weitere Engagements im Opern- und Operettenfach. Neben der Opernbühne ist Jennifer Rödel auch im Konzertfach tätig. Hier führten sie ihre Konzerte zum Rheingau Musik Festival, Oberstdorfer Musiksommer und Föhrer Musiksommer. Als Gast wirkte sie beim NDR Chor und dem Chor der Bamberger Symphoniker mit.
Claudia Rinaldi begann als Sechsjährige ihre pianistische Ausbildung bei Prof. Konrad Meister und erhielt später zusätzlich Gesangsunterricht bei Sophie Charlotte Lehmann. Sie studierte an der Musikhochschule Hannover bei Prof. Roberto Szidon und Prof. Bernd Goetzke und erlangte dort ihr Konzertexamen. Die Schubertpreisträgerin gab zahlreiche Konzerte im In-und Ausland, sowohl solistisch als auch mit Orchester. Sie widmet sich zunehmend der Kammermusik und Liedbegleitung und ist zugleich Klavierpädagogin und Korrepetitorin an der Musikschule Isernhagen & Burgwedel.
Erich Kammerer erhielt seine musikalische Ausbildung in Hannover, Bremen und London. Orchestererfahrung als Violinist sammelte er bei der Radiophilharmonie Hannover, danach folgten weitere Orchesterengagements beim Staatstheater Darmstadt, beim Osnabrücker Sinfonieorchester, beim Theater Heidelberg und beim Staatstheater Braunschweig. Erich Kammerer konzertierte sowohl mit Künstlern/innen der klassischen Musik als auch mit Popstars und erteilt seit 2014 Instrumentalunterricht im Fach Violine in der Musikschule Isernhagen & Burgwedel.
Vladimir Mykytka begann bereits als Fünfjähriger mit dem Spielen der Geige. Er besuchte die Spezialmusikschule des Lemberger Konservatoriums und setzte sein Studium an der Musikakademie Warschau bei Prof. J.Kucharski fort. Seit 1995 erweiterte er als Bratschist des Szymanowski Quartetts und als Solist seine musikalische Ausbildung an der Musikhochschule Hannover bei Prof. Hatto Beyerle. Während der Studienzeit erlangte er zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben in Deutschland, Italien, Japan, Australien. Vladimir Mykytka konzertiert regelmäßig in Europa, Asien, Amerika und Australien bei namhaften Festivals wie Lockenhaus, London Proms, Bregenzer Festspiele, Würzburger Mozartfest, Rheingau Musik Festival und dem Schleswig-Holstein Musik Festival.
Eintrittskarten mit nummerierten Plätzen sind zum Preis von 10 Euro / erm. 5 Euro ab sofort im Büro der Musikschule, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen montags bis donnerstags von 9.00 bis 15.00 Uhr erhältlich oder können telefonisch unter 05139-4088 oder per Mail unter MusikschuleIsernhagenBurgwedel@t-online.de vorbestellt werden.