Jazz- und Breakdance Workshop mit Gunter Hampel

Jede Menge Spaß hatten die Kids im vergangenen Jahr beim Jazz- und Breakdance Workshop. (Foto: Regina Gresbrand)

Angebot der Initiative Kunst und Kultur für Kinder in Burgwedel

BURGWEDEL (r/bs). Freunde des Jazz kamen in diesem Sommer an vielen Orten der Region auf ihre Kosten. Auch Kinder und Jugendliche aus Burgwedel können am 1. September Wochenende auf eine ganz besondere Weise mit dem Thema Jazz in Berührung kommen.
Die Initiative Kunst und Kultur für Kinder in Burgwedel (KuK) bietet in der Zeit vom 3. bis 5. September einen Jazz- und Breakdance Workshop mit Gunter Hampel und seiner Music + Dance Improvisation Company an.
Gunter Hampel ist für seine inzwischen legendären Workshops, die er seit vielen Jahren international anbietet, vielfach ausgezeichnet worden. Im vergangenen Jahr wurde dem 73-jährigen Wegbereiter des Europäischen Jazz für seine Arbeit das Bundesverdienstkreuz verliehen. Er arbeitet mit einer jungen Crew von Musikern und Tänzern aus verschiedenen Nationen.
Gunter Hampel kommt auf Einladung von KuK zum 3. Mal nach Burgwedel.
Eingeladen sind wieder Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren und Teilnehmer aus den vorangegangenen Workshops. Es können insgesamt 40 Kinder teilnehmen.
Hampel-Workshops zeichnen sich durch eine ganz besondere Atmosphäre aus. Jeder hat die Möglichkeit, seine ureigene Musikalität zu entdecken, auszuprobieren und zu einem gemeinsamen Ganzen zu entwickeln. Dabei entsteht in diesem bunt zusammen gewürfelten Workshop mit Kindern aus allen Bildungsschichten und einer großen Altersspanne schnell eine große Lebensfreude und Dynamik mit viel gegenseitiger Akzeptanz. Ziel ist, in diesem Workshop zu einem gemeinsamen Team zusammen zu wachsen und dann mit den Profis zusammen in einem Konzert im Amtshof auf der Bühne zu stehen und musikalisch und tänzerisch zu improvisieren.
Musikalische Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Eigene Instrumente können jedoch mitgebracht und eingesetzt werden.
Die Instrumente werden ansonsten gestellt. Damit jedes interessierte Kind aus Burgwedel teilnehmen kann, wird der Workshop kostenlos angeboten. Wer die Initiative Kunst und Kultur für Kinder in Burgwedel unterstützen möchte, hat im Anschluss an das Konzert die Möglichkeit zu einer Spende.
Der Jazz- und Breakdance Improvisation Workshop findet in der Agora des Schulzentrums Burgwedel, Auf der Ramhorst, zu folgenden Zeiten statt:
Freitag, 3. September, von 14.00 bis 16.00 Uhr, Samstag, 4. September von 10.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 16.00 Uhr sowie am Sonntag, 5. September, von 12.00 bis 14.00 Uhr. Das Abschlusskonzert ist am Sonntag, 5. September, in der Zeit von 16.00 bis 17.00 Uhr im Amtshof. Weitere Informationen und Anmeldung bei Regina Gresbrand unter Tel. 05139 / 2489 oder regina@gresbrand.de