Inseltage auf Wangerooge

Entschleunigung für junge Erwachsene

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (r/bs). Den eigenen Horizont erweitern und die Perspektive wechseln, Gemeinschaft erfahren, Kraft schöpfen, Zeit für sich selbst haben und die Ruhe der Natur erleben – dafür ist die Nordseeinsel Wangerooge wie geschaffen. Ein Haus in Strandnähe, Grillen auf der Terrasse und Beachvolleyball am Meer, am Morgen ein Impuls für den Tag, Inselkino …
Anna Thumser, Diakonin im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen, lädt junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren zu Inseltagen vom 30. September bis zum 7. Oktober ein.
„Entschleunigung für junge Erwachsene“ nennt sie das Angebot; Wangerooge ist dafür der ideale Ort. Zeit für sich selbst und gemeinsame Erlebnisse sind in diesen Tagen gleich wichtig, die Bestärkung im Leben und Glauben ebenso wie das Gemeinschafts- und Naturerlebnis.
Das Haus auf Wangerooge bietet Platz für 25 bis 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Kosten für die Inseltage betragen 260 Euro pro Person. Anmeldeschluss ist am 31. August; ein Online-Anmeldeformular ist auf www.kirchenkreisjugenddienst.com unter dem Menüpunkt „Freizeit für junge Erwachsene“ zu finden. Ein Vortreffen mit allen Teilnehmenden findet am 1. September statt.
Wer Fragen hat oder sich weitere Informationen wünscht, erreicht Diakonin Anna Thumser unter Telefon 0511 26 01 31 53 oder 0170 658 30 30.