Henning Pertiet Solo

Henning Pertiet ist am 20. August zu Gast im KulturKaffee Rautenkranz. (Foto: Pertiet)

Blues & Boogie Woogie-Piano im KulturKaffee

Isernhagen (r/bs). Im Rahmen der Veranstaltungsreihe NachtKaffee im KulturKaffee Rautenkranz gibt es am Donnerstag 20. August, um 19.00 Uhr ein besonderes Highlight: Henning Pertiet Solo.
Die Blues und Boogie Woogie-Piano Legende ist bereits mehrfach im KulturKaffee zu Gast gewesen und verspricht wie immer ein ganz besonderes Erlebnis.
Henning Pertiet verarbeitet Autobiografisches in seiner Musik. Als Neffe des berühmtem Gottfried Böttger (†) und musikalischer Querkopf hat er ein ausgeprägtes Gespür für Hörerlebnisse der besonderen Art, bei denen mitunter schräge bis schöne Bilder mit schwarzen und weißen Tasten gemalt werden.
Henning Pertiet - geboren 1965 in Hamburg - ist ein deutscher Blues & Boogie Woogie-Pianist. Ob als Solo-Pianist in Jazzclubs, auf Konzertbühnen oder Festivals, ob als langjähriger Pianist der legendären Mojo Blues Band, ob als Begleiter von Blues-Größen wie Abi Wallenstein, Louisiana Red, Henry Heggen oder vielen anderen, ob als Duo-Partner von Blues-Drummer Micha Maass oder kongenialer Duo-Partner von seinem Onkel Gottfried Böttger (der leider im Oktober 2017 starb) - Henning Pertiet überzeugt in jedem Setting ndurch eindrucksvolle Persönlichkeit und ein tiefes Bluesfeeling, welches in solcher Bandbreite in Europa einzigartig ist.
Der Eintritt kostet 20 Euro. Voranmeldungen und Reservierungen erbeten im KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, Isernhagen, unter 05139-978 90 50, mobil 0172-434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de.