Heimatbund Burgwedel besucht Erdölmuseum

Fahrradtour nach Wieckenberg

BURGWEDEL (r/bs). Die diesjährige Radtour des Heimatbundes Großburgwedel am Dienstag, 17.August, führt durch die Fuhrberger Wälder über Wieckenberg nach Wietze ins Erdölmuseum.
Dort findet dann eine Führung unter sachkundiger Anleitung statt. Anschließend geht es zum Mittagessen in die Heidjerstube in Wietze. Nach einer ausgiebigen Mittagspause fährt die Gruppe weiter nach Wieckenberg. Hier hat man dann die Gelegenheit, die Stechinelli – Kapelle zu besichtigen. Anschließend geht es wieder zurück über Fuhrberg nach Großburgwedel.
Start der Radtour ist auf dem Schützenplatz um 8.30 Uhr. Die Rückkehr ist gegen 18.00 Uhr geplant. Für Eintritt und Führung entsteht ein Kostenbeitrag von 5 Euro pro Teilnehmer. Wer Lust und Zeit hat, kann sich gerne an der Radtour beteiligen. Gäste sind herzlich willkommen.
Nähere Informationen sind bei Elfi Döhler, Tel.05139-6008 oder Robert Ambroselli, Tel 05139-279771 erhältlich.