Hannover 96 – unser Verein, unsere Leidenschaft

Mit einem Riesenjubel wurde das Schild „96 Partnerschule“ von Manuel Schmiedebach (links) und Mirko Slomka (rechts) an Rektorin Julian Parrow (Mitte) übergeben. Bürgermeister Dr. Hendrik Hoppenstedt (unter dem Schild) freut sich über die Auszeichnung. (Foto: Jens Kamm)

Grundschule Großburgwedel ist Hannover 96-Partneschule

GROSSBURGWEDEL (jk). Große Augen bekamen die Schüler der Grundschule Großburgwedel am vergangenen Dienstag, als 96-Trainer Mirko Slomka mit seinem Spieler Manuel Schmiedebach in ihrer Schule auftauchte. So nah waren die meisten ihren 96-Stars noch nie gekommen. Und das die Schüler ein „echtes Herz für die Roten“ haben, war nun wirklich nicht zu übersehen.
Wo das Auge auch hinblickte, überall war „96“ Trumpf - von der 96-Vitrine in der Schulaula über von der Hannover 96 AG der Schule selbstgebastelte 96-Fanartikel und Spielervorstellungen bis zur Meisterschale. Mit viel Engagement wird derzeit auch an einer 96-Sonderausgabe der Schülerzeitung gearbeitet, sogar ein Exklusiv-Interview mit 96-Präsident Martin Kind haben die engagierten Sportredakteure schon geführt. Auch zwei Mädchen-Fußball AGs, trainiert von Anne Schwenke vom FC Burgwedel, gibt es in der Grundschule Großburgwedel mittlerweile. Ein Hannover-Besuch der Schule ohne eine Führung durch die AWD-Arena ist kaum denkbar.
Diese große 96-Euphorie, verbunden mit einem stimmigen Konzept, ist ein Hauptgrund, warum die Grundschule Großburgwedel sich ab sofort auch Partnerschule von Hannover 96 nennen darf. Thomas Westphal, Teambetreuer von Hannover 96, der durch seine Tochter mit der Schule verbunden ist, hatte den Kontakt hergestellt.
Feierlich wurden die Partnerschaftsurkunde, das Schild, das die Grundschule nun als 96-Partnerschule ausweist, und ein Starterpaket mit Freikarten im Beisein von Burgwedels Bürgermeister Dr. Hendrik Hoppenstedt an Rektorin Julian Parrow übergeben. Damit ist die Grundschule Großburgwedel nach den weiterführenden Schulen „Auf der Ramhorst“ nun die zweite 96-Partnerschule in der Stadt Burgwedel und, ein nettes Zeichen, die 96. Partnerschule überhaupt. „Wir haben uns schon in der vergangenen Saison als Partnerschule beworben, als es bei Hannover 96 nicht so lief“, betonte die Rektorin noch einmal ausdrücklich. „Und haben immer gehofft, dass es klappt.“ Bei so viel „roter Liebe“ passt der 96-Slogan „Unser Verein. Unsere Leidenschaft“ perfekt auf die Grundschule Großburgwedel.