„Gut Ziel“ lädt zum Pokalschießen ein

Pokalschießen für Wettmarer Vereine und Institutionen

WETTMAR (r/jk). Erneut veranstaltet der Schützenverein „Gut Ziel“ Wettmar von 1902 e.V. im November das Pokalschießen für Wettmarer Vereine, Gruppen und sonstige Gemeinschaften. Die Bedingungen ergeben sich aus den jeweiligen Ausschreibungen für die Wettbewerbe. Die Ausschreibungen können im Schützenhaus eingesehen werden. Geschossen wird in Mannschaften á 4 bis 6 Teilnehmer. Es darf nur ein/e aktive/r Schütze/in in der Mannschaft schießen. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre (Nachweispflicht). Jeder Teilnehmer darf nur in einer Mannschaft schießen.
Der Schützenverein Wettmar würde sich freuen, wenn möglichst viele Vereine, Gruppen oder sonstige Organisationen teilnehmen würden. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich bestens gesorgt.
Folgende Termine sind vorgesehen: Montag 8. November, 18.15 bis 19.30 Uhr; Dienstag 9. November, 19.30 bis 21.30 Uhr; Dienstag, 16. November, 19.30 bis 21.30 Uhr; Freitag, 19. November, ab 19.30 Uhr (Siegerehrung mit anschließendem Wurstessen). Aus organisatorischen Gründen wird bis spätestens 16. November um Anmeldung zum Wurstessen (pro Person 8 Euro) gebeten.