Grünkohl und Politik

Die FDP tauscht sich beim Grünkohlessen über die gegenwärtigen Herausforderungen für Kinder und Jugendliche aus. (Foto: privat)

FDP Burgwedel tauscht sich über Bildung und Digitalisierung aus

Burgwedel (r/fh). Die FDP Burgwedel hat sich bei ihrem traditionellen Grünkohlessen diesmal mit den gegenwärtigen Herausforderungen für junge Menschen beschäftigt. Unter den Gästen waren der Landtagsabgeordnete Lars Alt, Frederike Hirt und Niklas Drexler vom Landesvorstand der Jungen Liberalen Niedersachen und Markus Hofmann, der Vorsitzende des FDP-Kreisverbands Region Hannover. Themenschwerpunkte waren an dem Abend Bildung, Digitalisierung sowie die Auswirkungen der Corona-Epidemie für Kinder und Jugendliche. Der jüngste Teilnehmer des Abends, war 15 Jahre jung, der älteste über 80 Jahre. „Die Teilnahme des 15-jährigen Schülers und die Gespräche mit ihm, haben definitiv gezeigt, wie wichtig es ist, mit unserer Jugend in den Dialog zu kommen“, betonte Andreas Genske, FDP-Ortsratsherr aus Wettmar.