Großer Erfolg für das Bläsercorps Burgwedel-Thönse

Das erfolgreiche Bläsercorps Burgwedel-Thönse. (Foto: Gisela Meyer)

2. Platz beim Bundeswettbewerb der Jagdhornbläser-Gilde

BURGWEDEL (r/bs). Das über drei Jahrzehnte erfolgreiche Bläsercorps „Burgwedel-Thönse“ in der Jägerschaft Burgdorf e.V. hat sich wieder einmal einem Bläserwettstreit gestellt. Beim Bundeswettbewerb der Jagdhornbläser-Gilde e.V. auf dem Gelände des Niedersächsischen Landgestüts Celle wurde in der Kategorie B-Hörner gemischt der 2. Platz erreicht.
Ebenfalls einen 2. Platz sicherte sich Martin Bruns, Leiter dieser Bläsergruppe, in der Kategorie Soloblasen. Nun konzentriert sich das Bläsercorps auf den nächsten Wettkampf: Am 24. Juni finden die Niedersächsischen Meisterschaften im Jagdhornblasen auf dem Gelände des Jagdschlosses Springe statt.