Großeinsatz der Feuerwehren

Die in Brand geratene Mikrowelle löste das Feuer in der Küche aus. (Foto: Privat)

Mikrowelle in Personalküche gerät in Brand

Wettmar (r/bs). Eine in Brand geratene Mikrowelle löste am Montag, 31. Januar, in Wettmar einen Großeinsatz der Feuerwehr aus.
Gegen 13.00 Uhr wurden die Brandbekämpfer zu einem Feuer in einer Arztpraxis an der Hauptstraße gerufen. Neben der Ortsfeuerwehr Wettmar waren auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Engensen, Thönse und Kleinburgwedel sowie die Drehleiter aus Burgdorf alarmiert. Darüber hinaus waren Notarzt, Rettungsdienst, Polizei und die Einsatzleitung der Stadtfeuerwehr Burgwedel im Einsatz.
Aus bislang unbekannten Gründen hatte im Personalraum der Praxis eine Mikrowelle Feuer gefangen und in kürzester Zeit stand auch die Küchenzeile in Flammen. Die über den Notruf 112 alarmierten Feuerwehrkräfte konnten den Brand zügig löschen und nach der Kontrolle mit der Wärmebildkamera die Einsatzstelle nach einer knappen Stunde wieder verlassen.