Großburgwedeler Einzelhändler präsentieren vielfältiges Leistungsspektrum

Viele Einzelhändler bieten zum verkaufsoffenen Sonntag und kleine kulinarische Leckereien für ihre Kunden an. (Foto: Birgit Schröder)

Besondere Rabatt-Aktionen in fast allen teilnehmenden Geschäften

GROSSBURGWEDEL (bs). Auch wenn sich der Frühling bislang nicht von seiner besten Seite gezeigt hat, der verkaufsoffene Sonntag in Großburgwedel bietet die perfekte Gelegenheit, aktuelle Mode zu kleinen Preisen zu erwerben. Chices für drunter und drüber, ob für die Urlaubsreise, fürs Schwimmbad, kommende Cocktailpartys, Business und Freizeit. Das breit gefächerte Angebot der Einzelhändler im Zentrum Großburgwedels lässt keine Wünsche offen. Bei Maro Moden in der Von-Alten-Straße gibt es satte 30 Prozent auf das gesamte Sortiment (außer minx), mit Sekt werden auch die Kunden von Dessous- und Wäschemoden Werner verwöhnt. Eine bassetti-Sonderaktion und edle Tischwäsche zu kleinen Preisen bietet das renommierte Gardinenhaus Preuß. Auch die Burg-Apotheke hat am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet und bietet zehn Prozent auf das gesamte Kosmetik-Sortiment.
Pelifant-Kindermoden hält zur Unterhaltung der kleinen Gäste einen Tischkicker bereit, so dass die Eltern sich entspannt im Geschäft umsehen können. Für Unterhaltung der kleinen Besucher sorgt auch Luvi mit einer Schachtel-Bastelaktion, Karin's Schmucklädchen lockt wieder mit dem beliebten Apfelfischen. Zwei ganz besondere Ideen will Uwe Beutel, Inhaber von Tabak Schulz, zum Verkaufsoffenen Sonntag umsetzen: Zum einen kommt ein Fachmann in Sachen Bonsai mit seinen Pflanzen. Das sind die Miniaturbäumchen, die nicht durch Züchtung sondern nur durch richtigen Rückschnitt im kleinen Format gehalten werden. Hier werden alle Fragen rund um diese uralte japanische Kunst beantwortet und auch gezeigt, wie das mit dem Beschneiden der Pflanzen funktioniert, damit das auch richtige Bonsais bleiben. Zum Zweiten denkt Uwe Beutel auch an den Fußball verrückten Nachwuchs: „Es sind nur noch wenige Tage bis zur WM und wir erleben gerade einen Run auf die South Africa WM-Sticker. Am Sonntag soll bei uns vor der Tür eine Tauschbörse für diese Sticker stattfinden. Jeder kann hierher kommen mit seinen Bildern und sie gegen andere tauschen, die er noch nicht hat, um sein Album voll zu bekommen“, sagt er. Natürlich sorgt Tabak Schulz für alkoholfreie Erfrischungen und Chips dazu. Auch kulinarische Leckereien finden die Besucher am Sonntag in großer Vielfalt. Das Restaurant am Springhorstsee ist vertreten und bietet exklusive Cocktails, der Teeladen lädt zu kostenlosen Teeverkostung, bei arko werden ganz besondere „Bunte Tüten“ angeboten und das Hotel Kokenhof verwöhnt mit Scampis vom Grill.
Auch ein Besuch in der Hannoverschen Straße lohnt sich: Bei Ursula Lohr – Mode für sie und ihn wird um Prozente gewürfelt und dazu wird Prosecco gereicht. Spezielle Sonntagsangebote finden sich auch bei Klippel-Schuhmoden, Elektro-Eden und bei Licht Design, die auch mit einer kleinen Kunstausstellung aufwarten.