Gottesdienst mit Superintendent

FUHRBERG (bs). Alle sechs Jahre wird eine Kirchengemeinde vom Superintendenten visitiert. Im November ist es in der ev.-luth.-Ludwig-Harms-Kirchengemeinde Fuhrberg wieder so weit.
Der Visitationsgottesdienst mit Heiligem Abendmahl fällt auf den 6. November um 10.00 Uhr und wird von Pastor Enno Junge gehalten. Dazu sind alle Gemeindeglieder herzlich eingeladen. Im Anschluss an den Gottesdienst wird zum Kirchkaffee ins Gemeindehaus geladen. Dort besteht dann auch die Gelegenheit zum vertraulichen Einzelgespräch mit Superintendent Martin Bergau.