Geschichten für Kinder

Bilderbuchkino in der Fuhrberger Bücherei

FUHRBERG (r/bs). Die evangelische öffentliche Bücherei in Fuhrberg, In den Tweechten 8, lädt am Montag, den 21. Januar zum ersten Bilderbuch-Kino im neuen Jahr ein.
Um 14.45 Uhr sehen die Grundschulkinder die Geschichte „ ich mit dir, du mit mir“. Der Siebenschläfer hat eine Flöte, der Bär ein weiches Fell. Beide wollen gerne tauschen, der Siebenschläfer wünscht sich auch mal ein weiches Kissen zum Kuscheln und der Bär die Flöte, um schöne Musik zu machen. Aber leider klappt das nicht so wie gedacht, also tauschen sie immer weiter, bis sie merken, dass es Dinge gibt, die man nicht tauschen kann, sondern nur schenken kann: Liebe und Freundschaft.
Um 15.30 Uhr stellt sich Quentin den Kindergartenkindern vor. Alle Quallen haben große Angst vor den Muränen, besonders vor Hans, das ist der Stärkste der Muränen. Zu allem Unglück hat der heute auch noch starke Kopfschmerzen und ist deshalb besonders schlecht gelaunt.
Der mutige Quentin Qualle will ihm aber helfen, hofft er doch, durch seine Hilfe die Muränen in Zukunft milder zu stimmen. Mal sehen, ob der Plan von Quentin aufgeht.
Während die Grundschulgruppe wieder in der Schule ist, können die anderen Kinder noch gemeinsam basteln, Material ist genügend da, an Ideen wird es nicht mangeln.
Für die begleitenden Erwachsenen stehen wieder Kaffee und Tee bereit. Der Eintritt zum Bilderbuchkino ist wie immer frei.