Gemischter Chor Wettmar zieht positive Jahresbilanz

Der Vorstand des GCW mit allen Funktionsträgern. (Foto: Siegfried Piefke/GCW)

Vorstandswahlen im Rahmen der Jahresversammlung

WETTMAR (r/bs). Der Gemischte Chor Wettmar hatte seine Mitglieder zur Jahresversammlung am ins Dorfgemeinschaftshaus Wettmar eingeladen. Der Einladung waren 60 Prozent der Vereinsmitglieder gefolgt, davon mehrheitlich die aktiven Sängerinnen und Sänger.
Die Vorsitzende Elsbeth Brenneke erläuterte in ihren Bericht die Tätigkeiten von Chor und Vorstand im vergangenen Jahr. Besonders erwähnt wurde die Freiluftveranstaltung am 1. Dezember, die als Auftakt zum „Lebendigen Adventskalender“ bei klirrender Kälte und eisigem Wind stattfand und allen Teilnehmern in Erinnerung bleiben wird. Trotz der widrigen Umstände war der Gesang kraftvoll und klar, ohne frostiges Zittern in den Stimmen. Die Chorleiterin Brigitte Chrzanowski würdigte dies ebenfalls in ihrem Bericht und bewertete die Leistungen des Chores sowohl an den Übungsabenden als auch bei den öffentlichen Auftritten überwiegend positiv.
Nach den Berichten der Kassenwartin und der Kassenprüferin folgte die im 2-Jahres-Turnus vorgeschriebene Wahl des Vereinsvorstandes. Elsbeth Brenneke wurde zur Wiederwahl als 1. Vorsitzende vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Der 2. Vorstandsposten musste neu besetzt werden. Die langjährige Amtsinhaberin Rosi Wichote stand wegen erheblichen Mehrbelastungen im privaten Bereich für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Als Nachfolgerin wurde Ursula Beck vorgeschlagen, die einstimmig zur 2. Vorsitzenden gewählt wurde. Alle übrigen Personen des engeren und erweiterten Vorstandes stellten sich für eine weitere Amtszeit zur Verfügung und wurden jeweils einstimmig gewählt. Im Anschluss an die Wahl bedankte sich die 1. Vorsitzende bei Rosi Wichote für die über viele Jahre geleistete Vorstandsarbeit  mit Blumen und einem Geschenk und verabschiedete sie aus dem Vorstand. Mit einem Ausblick auf die Vorhaben des GCW für das laufende Jahr beendete die 1. Vorsitzende den offiziellen Teil der Mitgliederversammlung. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Essen.