Garagenflohmarkttag in Isernhagen

Ein ganzer Ort auf den Beinen

ISERNHAGEN (r/bs). Am Sonntag, 4. September, findet in den Altdörfern Isernhagens sowie in Kirchhorst und Neuwarmbüchen von 10.00 bis 16.00 Uhr der allseits beliebte Garagenflohmarkttag mit mehr als 160 Teilnehmern statt.
Der von Monika und Gregor Dehmel organisierte Garagenflohmarkttag stößt auch in diesem Jahr auf ein breites Interesse. Wie in den Jahren zuvor funktionieren die Isernhagener am Sonntag, 4. September, von 10.00 bis 16.00 Uhr ihre Garagen, Hofeinfahrten oder Wege vor dem Haus zu Flohmarktständen um. Mit mehr als 160 Teilnehmern bietet der Garagenflohmarkttag nicht nur für Familien eine spannende Ausflugsmöglichkeit, sondern lädt Schnäppchenjäger und Besucher aus der gesamten Region dazu ein.
Das Angebot ist bunt gemischt und reicht von Schallplatten, Schreibmaschinen, Comics und Büchern bis hin zu Computerzubehör, Haushaltswaren, Spielzeug und noch vielen anderen Dingen, die es zu entdecken gilt. Damit dieser Tag ein Fest für Groß und Klein werden kann, gibt es an vielen Stellen im Ort Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. So bekommen alle Besucher die Gelegenheit ein „echtes“ Schnäppchen zu machen und nette Menschen in ihrer Umgebung kennen zu lernen.
Die Stände sind mit einem Stichwort zu ihren Angeboten auf einer Karte vermerkt und werden mit einem Wimpel gekennzeichnet, damit sie von den Besuchern leicht zu finden sind. Interessierte Besucher sind zum Flohmarkt herzlich willkommen.
Weitere Informationen unter www.garagenflohmarkttag.de.