Gambenkonzert in der St. Petri-Kirche

Wann? 05.09.2010 17:00 Uhr

Wo? St. Petri-Kirche, Im Mitteldorf, 30938 Burgwedel DEauf Karte anzeigen
Gamben-Ensemble „ORLANDOviols“ spielt Diminutionsmusik aus dem Italienischen Frühbarock. (Foto: ©ORLANDOviols)
Burgwedel: St. Petri-Kirche |

„Sound out, my voice!” mit ORLANDOviols

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Am Sonntag, 5. September, lädt die St.Petri-Kirchengemeinde um 17.00 Uhr zu einem Konzert mit dem Gamben-Ensemble „ORLANDOviols“ die St. Petri-Kirche, Im Mitteldorf in Großburgwedel ein. Unter dem Titel „Sound out, my voice!” spielen Claire Bracher, Silke Strauf, Julia Vetö, Claas Harders und Giso Grimm virtuose Diminutionsmusik aus dem Italienischen Frühbarock.
In der Besetzung von fünf Gamben unterschiedlicher Größe - stellenweise bereichert durch den silbrigen Klang einer lira da gamba - spielen die Musiker diese emotionsgeladenen Stücke aus der Zeit des Manierismus in kunstvoll verzierten Instrumentalfassungen, die so ausdrucksstark nur auf diesen historischen Streichinstrumenten dargestellt werden können.
Das Ensemble ORLANDOviols ist ein Gamben-Consort, das sich um eine der historischen Aufführungspraxis gerecht werdende Interpretation bemüht, sich aber gleichzeitig auch von den Klangvorstellungen der multimedial geprägten Gesellschaft inspirieren lässt. Wichtig ist dem Ensemble dabei die farbige Instrumentierung mit Gamben aller Größen, von Diskantgambe bis „Consort Bass“ und „Great Bass Viol". Das Konzert wird unterstützt vom Musikförderkreis St. Petri, der Eintritt ist frei.