Fuhrberger Weihnachtsmarkt rund um das Gemeindehaus

Rund um das Gemeindehaus findet der Fuhrberger Weihnachtsmarkt statt. (Foto: Birgit Schröder)

Am Samstag, 27. November, von 15.00 bis 18.00 Uhr

FUHRBERG (bs). Die Ludwig-Harms-Kirchengemeinde Fuhrberg lädt am Samstag, 27. November, von 15.00 bis 18.00 Uhr zum Weihnachtsmarkt ein. Wie in den vergangenen Jahren findet dieser beschauliche Markt auf dem Gelände zwischen Kirche und Gemeindehaus, In den Tweechten, statt.
Auch in diesem Jahr ist das Angebot „made in Fuhrberg“- soll heißen, auswärtige Marktbeschicker sucht man vergebens. Die Kirchengemeinde, Freiwillige Feuerwehr, Jugendfeuerwehr, Kindergarten, Männergesangverein, der Chor EnCanto, die Soldatenkameradschaft und viele andere mehr sorgen nicht nur für das leibliche Wohl der Besucher, sondern auch für die adventliche Dekoration und für das ein oder andere Geschenk für den Gabentisch.
Die Bücherei lädt im Gemeindehaus zum Bücherflohmarkt, es gibt Bastelangebote für Kinder, die Mitglieder der Jugendfeuerwehr bieten selbst gefertigte Vogelhäuschen und Kinderpunsch, der Handarbeitskreis der Kirchengemeinde hat in den vergangenen Wochen fleißig gearbeitet und wird so manche individuelle Geschenkidee bereithalten. Es werden Kalender angeboten, Handarbeiten, Adventskränze und Adventsgestecke und vieles andere mehr. Die Soldatenkameraden locken mit frisch gebackenen Puffern und den ortsüblichen „Kaltgetränken“, am Stand von EnCanto gibt es Zwiebelkuchen und Kalender, der Kindergarten ist mit Fischbrötchen und Selbstgebasteltem vor Ort und der Männergesangverein Liederkranz sorgt für Glühwein mit und ohne Schuss und Grillbratwürste.
Darüber steht im Gemeindehaus wieder das große Torten- und Kuchenbüfett bereit. Für musikalische Unterhaltung sorgt gegen 16.30 Uhr der Feuerwehrmusikzug. Und selbstverständlich kommt auch der Weihnachtsmann mit prall gefüllten Gabensack vorbei...