Fuhrberger Schützen laden zum Volks- und Schützenfest

Für Spaß und Unterhaltung ist auf dem Festplatz gesorgt. (Foto: Hans Hermann Schröder)
 
Am Sonntagnachmittag geben die Musikzüge wieder ein Platzkonzert im Festzelt auf dem Schützenplatz. (Foto: Hans Hermann Schröder)

Viele Attraktionen vom 3. Juni bis 5. Juni auf dem Festplatz

FUHRBERG (bs). Traditionell feiert der Schützenverein Fuhrberg sein Schützen- und Volksfest am Wochenende vor Pfingsten: Vom kommenden Freitag, 3. Juni, bis einschließlich Sonntag, 5. Juni, bestimmt die Farbe Grün das Ortsbild.
Zuvor wurde es am vergangenen Wochenende noch einmal richtig spannend beim Fuhrberger Königsschießen: Das Ergebnis der Schützenkönigin stand erst gegen 22.30 Uhr fest. Diesjährige Königin ist Karin Warnecke, Platz 2 konnte sich Julia Blume sichern, gefolgt von Christiane Brillowski auf Platz 3. Und zu später hatten auch die Schützen ihren König ausgeschossen: Schützenkönig 2011 wurde Lothar Hauth mit 30 Ring, Platz 2 belegt Olaf Mende mit 29 Ring und einem Teiler 318,4. Karsten Dick, frisch verheiratet, belegt Platz 3 mit 29 Ring und einem Teiler 665,9.
Außerdem konnte auch auf den Spargel-Teller (gesp. vom Spargelhof Heuer, Teiler in diesem Jahr 337), Kaiserin, Glücksscheibe und Diana-Wanderpokal geschossen werden. Dies Sieger werden auf dem Kommersabend bekannt gegeben.
Bei den Schülern, Jugendlichen und Junioren ergaben sich folgende hervorragende Ergebnisse: alle Teilnehmer/Innnen schossen 30 Ring! Entscheidend waren jeweils die Teiler. Vereinskönig Schüler wurde Louis Langer (T. 138,2), Platz 2 belegt Niklas Hinz (T. 220) und Platz 3 geht an Lukas Mende (T. 258,9). Bei den Jugendlichen wurde Laura Schreiber mit einem Teiler 32,7 Königin, gefolgt von Nico Voges (T. 139,0) auf Platz 2 und auf Platz 3 kämpfte sich Lena Thies mit einem Teiler 139,5. Um Haaresbreite mit einem Teiler von 139,6 kam Nadine Hinz auf Platz 4. Bei den Junioren erzielte Maike Hauth die Königswürde mit einem Teiler 63,6. Platz 2 errang Eike Grimmelt (T. 73,8) und Platz 3 sicherte sich Lisa Speckmann mit einem Teiler 112,8.
Die Festivitäten zum diesjährigen Volks- und Schützenfest Fuhrberg beginnen am Freitag um 15.00 Uhr mit der Eröffnung des Festplatzes. Der Schausteller Musiolek lädt zum Kindertag mit tollen Sonderangeboten. Um 20.00 Uhr beginnt der Kommers auf dem Festzelt, der eigentlichen offiziellen Eröffnung des Festes mit einem gemeinsamen Essen und der Proklamation aller Majestäten zwischen den einzelnen Gängen des Menüs. Anschließend heißt es Partytime mit DJ Galaxy. Bei dieser Gelegenheit werden auch die Sieger des Dorfpokalschießens bekanntgegeben. Zum Kommersabend lädt der Schützenverein alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.
Am Samstag, 4. Juni, treffen sich die Fuhrberger Schützen, Vereine und Gäste ab 12.30 Uhr vor dem Jugendtreff zum Ausmarsch zum Anbringen der Königsscheiben (außer Schützenkönig). Der Ausmarsch beginnt um 13.00 Uhr. Um 16.30 Uhr beginnt der Kindernachmittag auf dem Festplatz mit vielen Überraschungen. Angeboten werden unter anderem Oldtimer-Fahrten, Treckertouren, Luftballon-Clown, Süßigkeiten-Wurfmaschine. Der Kindernachmittag ist für alle Kinder kostenlos. Als zusätzliches Angebot ist in diesem Jahr die Bäckerei Bosselmann mit einem mobilen Backwagen vor Ort. Hier können die Kinder neben den verschiedenen Aktivitäten auch kleine Pizzen selber gestalten, backen und natürlich verzehren. Ab 20.00 Uhr wird zum großen Festball mit DJ Galaxy gebeten.
Sonntag ist der Tag des Schützenkönigs. Die Feierlichkeiten beginnen um 11.00 Uhr mit einem Gottesdienst auf dem Festzelt. Direkt im Anschluss daran wird zur Königsvesper geladen. Um 13.30 Uhr werden die befreundeten auswärtigen Vereine und die ortsansässigen Vereine und Verbände begrüßt. Um 14.00 Uhr beginnt der große Schützenausmarsch vom Festplatz aus. Für den musikalischen Rahmen sorgen der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehren Kleinburgwedel/Fuhrberg und der Fanfarenzug Thönse.
Gegen 15.00 Uhr kehren die Schützen zum Festplatz zurück und eröffnen das Kuchenbüfett. Im Laufe des Nachmittags werden die Musikzüge zum Platzkonzert aufspielen. Um 17.30 ist Siegerehrung im Dorfpokalschießen 2011. Die Fuhrberger Spezialität das „Gurkenfest“ beginnt um 19.30 Uhr. Eine schöne Gelegenheit insbesondere für Erwachsene, Gurken auf eine besondere Art zu genießen. Um 20.00 Uhr klingt das Fuhrberger Schützenfest 2011 langsam aus.